allgemeines/misc.

Verdreht – Fortsetzung

So – es war also tatsächlich ein eingeklemmter Meniskus. Der hatte sich letzte Nacht zwar schon von alleine gelöst und ich kann das Bein jetzt wieder durchstrecken, da mir das Knie aber immer noch bei fast jeder Bewegung eklig wehtut, habe ich heute einen Arzt kommen lassen.

So ein privatärztlicher Notdienst ist ja schon was Feines. Beim normalen kassenärztlichen Notdienst weiß man nie wer gerade Dienst hat, das kann ja genauso gut ein Augenarzt oder ein Proktologe sein. Aber bei den Privaten bekommt man den passenden Facharzt geschickt, in meinem Fall ein supernetter Chirurg.

Viel machen konnte er zwar nicht, der Meniskus ist halt etwas beschädigt und die Nerven gereizt, das muss sich jetzt von alleine beruhigen und regenieren. Aber er hat meine im Internet angelesene Diagnose bestätigt, mir ganz genau erklärt was los ist und mich dahingehend beruhigt, daß ich vorerst nicht ins Krankenhaus muss. Ich muss es -wenn ich wieder normal gehen kann- zwar mal untersuchen lassen und dann muss eventuell doch geschnippelt werden, aber das kann ich dann zeitlich wenigstens in Ruhe planen und organisieren.

Nun futtere ich auf ärztliche Anweisung Schmerztabletten, das kann ich gut ;-) (und das Coole ist, daß ich davon immer voll gute Laune kriege :-D ) Ich soll das Bein ruhig immer ein bisschen bewegen (auch damit ich keine Thrombose bekomme), aber nicht zu sehr belasten. Dazu noch schön viel Wärme (Rotlichtlampe habe ich zum Glück) und mit Voltaren einreiben, dann sollte es in ein bis zwei Tagen soweit wieder gut sein, daß ich normal und einigermaßen schmerzfrei laufen kann.

Mein Vater hat mir eben noch Krücken vorbeigebracht, die sind richtig toll, jetzt bin ich zumindest wieder in der Wohnung mobil, ohne daß es so übel wehtut. Nur die Treppe runter traue ich mich nicht, sonst könnte ich sogar schon wieder arbeiten gehen.

Wie gut, daß ich so ein tolles Hobby habe und mich zu Hause ganz bestimmt nicht langweile :-)

Verdreht :-(

So ein Mist – ich habe mir mal wieder das Knie verdreht :-(

Das passiert mir ein- oder zweimal im Jahr – ich krebse auf dem Fußboden rum, mache eine dämliche Drehbewegung mit dem Unterschenkel und dann verklemmt sich was und ich kann das Knie nicht mehr strecken. Ich vermute mal, es ist der Meniskus. Normalerweise gibt sich das nach ein paar Stunden von selbst, aber diesmal sind es schon fast 24 Stunden.

Ätzend – humpeln tut fies weh, also lege ich die Wege in der Wohnung größtenteils krabbelnd zurück. Sieht albern aus, tut aber weniger weh.

Das Gute ist: Ich brauche die Beine nicht zum Stricken ;-)

Das Blöde ist: Ich müsste eigentlich dieses Wochenende jede Menge im Büro erledigen, aber da komme ich unmöglich hin (der Weg nach Hause gestern war schon die Hölle, Regen, Sturm und 54 Stufen…)

Drückt mir mal die Daumen, daß sich das doch noch löst, sonst muss ich morgen einen Arzt kommen lassen. Vielleicht kann der ja mit einer schmerzstillenden Spritze das Ganze wieder einrenken (Krankenhaus wäre die allerletzte Möglichkeit, da gehe ich nur im absoluten Notfall hin – die wollen immer gleich schnippeln…).

Auf jeden Fall bin ich unendlich dankbar für die Erfindung von Pizzaservices, die auch Getränke und Zigaretten mitbringen – in der Hinsicht bin ich also erstmal versorgt ;-)

48

Geburtstag_0001sm

Bevor Ihr hier unkontrolliert irgendwo Geburtstagsglückwüsche postet… ;-)

Geburtstag_0001

Geburtstag (oder kurz danach – ich bin eine Hausgeburt) vor 48 Jahren:

Geburtstag_0002

Geburtstag vor 42 Jahren – ja ich war früher dunkelblond und bin erst irgendwann in der Grundschulzeit nachgedunkelt:

Geburtstag_0003

Irgendwann mit 8 oder 9 kam der Zopf übrigens ab – mein Vater hat ihn bis heute aufgehoben und er fühlt sich immer noch an wie frisch abgeschnitten (irgendwann verkaufe ich den mal an einen Perückenmacher, das sind über 40 cm):

IMG_0916

Geburtstag heute: Mit Schlafanzug, Strickzeug und Katern auf der Couch – und nein, es gibt kein Foto von mir mit wirren Haaren und ungeschminkt ;-)

Feststellung zum 48.: Älter werden ist doof und sagt mir überhaupt nicht zu. Die Haare werden grau (wie gut, daß man dagegen heute was tun kann) und auch irgendwie dünner, es zwackt, wo es früher nie gezwackt hat, Kurzsichtigkeit und Altersweitsichtigkeit vertragen sich nicht und stündliche wechseljahresbedingte Hitzewallungen habe ich auch nicht gebucht :-?

Einziger Trost: Alle anderen werden auch nicht jünger und ich habe väterlicherseits wenigstens eine langlebige und gesunde Familie – meine Oma wurde 99 und mein Vater ist mit 83 noch körperlich und geistig fit wie ein Turnschuh. Er hat seit ein paar Monaten den ersten Computer seines Lebens (“O-Ton Papa: “Ich brauche unbedingt Internet, ohne das ist man ja heutzutage gar nicht mehr lebensfähig”) und kommt mit dem Internet schon ganz prima zurecht, er bringt sich das alles mit Hilfe eines Buches und Tochter-Hotline selbst bei. Heute rief er mich an um zu gratulieren und meinte zum Schluß noch ganz stolz: “ich schreib’ Dir nachher noch eine Email” :-)

Lob an Paypal

Ich muss ja echt mal die Paypal-Leute loben, die kümmern sich richtig um ihre Kundenkonten.
Eben rief mich ein Mensch von Paypal an und fragte nach, ob die seit vorgestern ungewöhnlich hohen Aktivitäten auf dem Konto denn auch ihre Richtigkeit hätten. Er hat sich sogar das Konto in den vorjahren und den Blog angeguckt und festgestellt, daß es die alljährliche Tombola ist und fragte nach, ob der Wert der einzelnen Preise denn auch unter 100 € liegen würde (darüber muss man sowas wohl offiziell anmelden).
Ich hab’ ihn beruhigt und er hat uns viel Spaß und Erfolg gewünscht.
:good: für Paypal!

Bitte melde Dich… ;-)

Karin aus Spanien und Sabine aus Fellbach – bitte meldet Euch bei mir, ich habe Eure Losnummernmails mit einer Fehlermeldung zurückbekommen!

WWM

wwm

Ich würde sooo gerne mal bei Wer wird Milliönär mitmachen…*heftig mit dem Zaunpfahl wink* ;-)

Wenn ich die Million gewinnen würde, könnte ich in Rente gehen und endlich ein Strickbuch schreiben…

Wunscherfüllungen II

mitternacht

Nachts arbeite ich ja immer am liebsten (schade bloß, daß meine Mandanten damit so gar nicht klarkommen… 8) )

Also habe ich heute nacht auf tichiro.net alles neu eingerichtet. Ihr seid jetzt also wieder in der alten Heimat – wenn auch in neuem Gewand.

Einige von Euch mögen die neue Optik ja nun gar nicht leiden, aber leider kann ich es nicht allen recht machen, so gerne ich das auch tun würde. Und mir gefällt mein neues Blog-Outfit wirklich gut – ein bisschen Farbe könnte es noch vertragen, darüber denke ich noch nach, auch über die Schriftarten, und am Header muss ich auch noch ein bisschen rumschrauben, der ist auch noch nicht optimal, aber ansonsten mag ich dieses Magazin-ähnliche Layout sehr gerne.

Durch die abgekürzte Beitragsübersicht sieht man viel schneller, welche Beiträge man noch nicht kennt und muss nicht lange scrollen. Auch die Suchfunktion lässt sich so viel besser nutzen.

Und wer wie gewohnt alle neuen Beiträge nacheinander weg lesen möchte, lässt sich einfach das Archiv des jeweiligen Monats anzeigen.

Das alte Theme war auch einfach nicht mehr zeitgemäß, das hatte z.B. keine Anpassung an unterschiedliche Monitorgrößen und mobile Geräte.

Neben der offensichtlichen Layout-Änderung gibt es noch weitere Neuerungen:

Ihr könnt jetzt jemandem direkt auf seinen Beitrag antworten oder auch zitieren.

Ein Bewertungstool für die Beiträge und Kommentare – das nutzt Ihr ja auch schon fleissig ;)

Außerdem könnt Ihr Euch nun auch per Mail über neue Beiträge informieren lassen – vielleicht können diejenigen, die sich schon eingetragen haben, mal kurz Bescheid sagen, ob das auch funktioniert?

Wunschgemäß habe ich aber die Werbung rausgenommen und auch das unruhige Ravelry-Ding ist wieder weg.
Der Hauptinhalt ist jetzt etwas breiter, dafür ist die erste Spalte schmaler.

Für die bewegten Smilies habe ich -denke ich- einen guten Kompromiß gefunden, indem nur der erste angezeigt wird. So werden diejenigen, die die Dinger nicht mögen, nur von einem kleinen Winker genervt und die verspielteren Naturen können auf “mehr” klicken und haben dann alle zur Auswahl.

Die “Nützliches”-Seite ist auch wieder da (oben im Menü) und komplett überarbeitet. Schaut mal rein, ich habe ein paar neue Sachen eingebaut.