Kategorie: in Arbeit/WIP

Viel angefangen, nichts fertig…

…aber wenigstens ein bisschen zum Gucken: Der „Newbiggin Triangles“ Gansey aus „Pullover für Wind und Wetter„, allerdings ganz unorthodox in vier Teilen gestrickt (ich hasse Nadelspiele ). Das Rückenteil ist fertig, das Vorderteil zu 2/3. Zwei andere Projekte sind auch…

Glen Albyn wächst…

…aber langsam. Noch ein Mustersatz, dann kann ich mit den Armhole Steeks anfangen. Hier der vordere Steek – es soll ja mal eine Jacke werden: Ich habe mir die Materialpackung bei Virtual Yarns (Alice & Jade Starmore) gegönnt und eines…

Preview…

…das wird das „Pearl Buck Swing Jacket“ von Kate Gilbert aus der Interweave Winter 2005: Was erstaunlich ist: Das Originalgarn (Merino) hat eine LL von 125 m. Ich nehme die Merino Big, LL 120 m, und 4er Nadeln wie in der…

UFO reaktiviert

Seitdem ich vor ein paar Jahren das Anjouli Jacket von Jo Sharp in live an Sari bewundern durfte, ist es mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Irgendwann habe ich dann mal angefangen, aber die Wolle ist doof zu stricken (Seide/Wolle-Mischung,…

Der Jap Rip…

…alias japanischer Rippenpullover alias Japansk Rib von Marianne Isager wächst langsam: Die Materialpackung mit Hochlandwolle habe ich in Deutschland bei Isager Stitches (nach unten scrollen) bestellt. Die Hochlandwolle ist wunderhübsch meliert, aber nicht gerade die weichste. Mal schauen, wie sie…