Aktionen & Gewinnspiele

Gewinner Kinderbücher

Hier nun die Gewinner der drei Kindersachen-Strickbücher:

Nr. 29 – Martin, Sohn von Kirsten B. gewinnt Buch Nr. 1

Nr. 70 – Annette St. gewinnt Buch Nr. 2

Nr. 182 – Franziska, Tochter von Anna gewinnt Buch Nr. 3

Bitte mailt mir Eure Adressen.

Kinder, Kinder…

kindersachensm

Im letzten Rezensions-Buchpaket aus dem Christophorus-Verlag war gleich ein ganzer Schwung an neuen Büchern für Kinderstricksachen.

1. Strickmaschen für Kids beinhaltet 40 Modelle für Kinder im Alter zwischen 2 und 10 Jahren. Hier dominieren einfarbige und gestreifte Modelle und die Sachen finde ich gar nicht mal so schlecht, die meisten sind schlicht und zeitlos.
Bei diesem Buch handelt es sich um die Übersetzung des französischen “Basiques Enfants” – ein Klick auf’s Cover bringt Euch auf die Seite von Phildar, wo Ihr Euch die enthaltenen Modelle angucken könnt.

kindersachen1

2. Kindermode stricken ist mein Favorit unter den Dreien. kein Wunder, denn die Designerinnen stammen aus Skandinavien und das sieht man am Stil der Modelle. Das eine oder andere könnte ich mir durchaus auch in einer Erwachsenenversion vorstellen.
Auch dieses Buch ist eine Übersetzung, im englischen Original heißt es “Wonderland” – ein Klick auf’s Cover führt Euch zur Seite von Millamia, wo Ihr die Modelle anschauen könnt.

kindersachen3

3. Monsterstarke Kindersachen ist mehr etwas für die Kleinen – oder für verspielte Naturen.
Es ist ebenfalls die Übersetzung eines englischsprachigen Buches, nämlich “Knit a monster nursery” – alle Modelle könnt Ihr bei Ravelry sehen.

kindersachen2

Ich finde es sehr positiv, daß jetzt immer mehr ausländische Strickbücher auf deutsch übersetzt erscheinen – so kommt mal etwas frischer Wind in die deutsche Strickbuchlandschaft, die ja bisher größtenteils von der stets gleichen Designerriege bestimmt wurde.

So können auch die Strickenden, die mangels Sprachkenntnissen auf deutschsprachige Anleitungen angewiesen sind, endlich mal einen Blick über den deutschen Stricktellerrand wagen.

Da ich mit Kinderbüchern eher wenig anfangen kann,  verlose ich sie unter allen, die bis Donnerstag, den 14.8.2014 um 23.59 Uhr einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen. Falls Ihr Euch nur für einen bestimmten Titel interessiert, vermerkt dies bitte in Eurem Kommentar.

Und diesmal gibt es noch eine Besonderheit: Eure Kinder dürfen Euch unterstützen und mit einem eigenen Kommentar Eure Gewinnchancen erhöhen. Teilnehmen dürfen alle Kinder bis 14 Jahren unter der Voraussetzung, daß sie die Aufgabe selbst lösen können (schreiben darf dann die Mama, falls Ihr das noch nicht könnt).
Alle Kinder der Familie dürfen teilnehmen, allerdings kann jede Familie nur einmal gewinnen.

Die Kinder bekommen von mir eine kleine Aufgabe, nämlich:

Nenne etwas, das man in den Ferien machen kann.

Die Schwierigkeit dabei: Eure Antwort darf von denen vor Euch noch nicht genannt worden sein, wer etwas wiederholt, darf nicht mit in den Lostopf. Je später Ihr teilnehmt, um so schwieriger wird es also.
Jedes Kind darf nur einmal teilnehmen, also passt gut auf, bevor Ihr Euren Kommentar abschickt.

Und damit es sich für Euch auch lohnt und Ihr nicht nur so ein ömmeliges Strickbuch für die Mama bekommt, gibt es für jedes Gewinnerkind einen eigenen, zusätzlichen Überraschungspreis.

Wolle für Tore!

wmgewinnspielsm

Mich persönlich interessiert die Fußball-WM ja nicht die Bohne, aber dieses Gewinnspiel vom Wollkontor Erlangen ist eine schöne Idee, finde ich und auch das abgewandelte FIFA-Logo gefällt mir:

wmgewinnspiel

Es gibt einen Gutschein zu gewinnen – 100 € Grundbetrag und für jedes Tor, das unsere Mannschaft schießt, steigt der Wert um 2 €.

Da wünscht man sich doch glatt, daß Deutschland noch möglichst viele Tore schießt ;-)

Ich brauche dafür die Spiele gar nicht zu gucken, denn bei jedem deutschen Tor höre ich ja das Geknalle draussen :mrgreen: Diese Woche wurde es 6 x laut, also steht es im Moment bei 112 € – dafür bekommt man schon ein bis zwei Pullovermengen.

Ich würde die Donegal Tweed von Schulana nehmen, aber ich mache besser nicht mit – denn falls ich gewinnen sollte, würde womöglich noch jemand Schiebung vermuten, weil ich ja nun Werbung dafür gemacht habe und das will ich nicht. Aber ich drücke kräftig die Daumen, daß jemand aus meiner Leserschaft gewinnt ;-)

Frankengarn-Verlosung

IMG_1906

Der liebe Herr Blasi hat sich über die vielen positiven Kommentare zum Beitrag über sein Garn so gefreut, daß er mir ein Garnpaket zum Verlosen geschickt hat. Zu gewinnen gibt es 600g “Solaire” – 40% Viskose, 35% Schurwolle, 25% Leinen mit einer LL von 125 m auf 50g in silber/türkisblau/lila-geflammt z.B. für einen Sommerpullover:

IMG_1902

Wie sich das Garn anfühlt, kann ich leider nicht sagen – das Paket ist so schön eingeschweisst, das möchte ich nicht aufreissen.

IMG_1907

Wer das Garn gewinnen möchte, hinterlässt bitte bis Samstag, den 7. Juni 2014 um 23.59 Uhr (MESZ) einen Kommentar zu diesem Beitrag. Der Gewinner wird wie immer per Zufallsgenerator ermittelt.

Fischer-Gewinnerin

Es steht ja noch eine Verlosung aus: Das Sockenset von Fischer Wolle + Anleitungsheft geht an die Nr. 10 – Anneli.

Herzlichen Glückwunsch! Mailst Du mir bitte Deine Adresse?

Fischer Wolle

fischerwolle1

Die Firma Fischer Wolle dürfte vielen von Euch ein Begriff sein, schließlich gibt es die schon ewig.

Sie ist einer der wenigen Wollversandhändler, bei denen es noch richtige Kataloge mit Musterkarten gibt. Ich habe da lange nicht mehr bestellt und bekomme deswegen auch keine Kataloge mehr automatisch zugeschickt, aber zwei ältere Musterkarten habe ich noch gefunden:

IMG_1742

Von früher kann ich mich noch daran erinnern, daß sie hauptsächlich ihre eigene Hausmarke vertrieben haben und daß die Garne oft baugleich mit denen von Bergere de France waren. Mittlerweile haben sie auch viele Qualitäten von Schachenmayr/smc, ONLine, Schöller + Stahl und Opal im Programm.

Die Hausmarke gibt es zu recht niedrigen Preisen – die meisten Garne sind allerdings mit einem mehr oder weniger hohen Kunstfaseranteil, also nicht unbedingt mein Beuteschema. Man findet aber vereinzelt auch reine Naturgarne wie z.B. die Merino extrafein und für 3,70 € das Knäuel kann man da echt nicht meckern.

In jedem Katalog sind außerdem sehr viele Strickmodelle enthalten – die Anleitungen dafür gibt es dann in einem gesondert zu erwerbenden Anleitungsheft. Die Modelle sind überwiegend nicht so mein Geschmack, aber das eine oder andere nette Teil findet sich dann doch:

fischer3

fischer5 fischer6

Ich habe das Anleitungsheft zum aktuellen Frühjahrskatalog zur Ansicht geschickt bekommen:

IMG_1743

Positiv aufgefallen ist mir darin, daß viele Modelle in Größen von 32/34 bis 48/50 angegeben sind, einige gehen sogar bis Gr. 54. Leider sind das dann in der Regel auch die, die ich am wenigsten kleidsam finde, aber das ist ja Geschmackssache.

Ansonsten gibt es zu den Anleitungen selbst nicht viel zu sagen: Sie sind übersichtlich (und die Schrift ist angenehm groß), es steht alles drin, was man wissen muß, Strickschriften sind vorhanden und die Schnittzeichnungen sind sehr ausführlich bemaßt.

Für Euch zum Verlosen habe ich außerdem ein Anfänger-Sockenwollpaket bekommen – 100g Feinstrumpf Color mit einem Nadelspiel (Metall, 2,5mm/20 cm) und einer Socken-Grundanleitung.

IMG_1744

Wer das gewinnen möchte (das Anleitungsheft lege ich auch noch mit dazu), hinterlasse bitte bis Mittwoch, den 23.4.2014 um 23.59 Uhr einen Kommentar zu diesem Beitrag – ausgelost wird dann wie immer per Zufallsgenerator.