Monats-Archive: Mai 2007

Sonnenbrille aufsetzen!

Dank Vivis Freundin Cheryl bin ich mal wieder an Knitpicks Garn rangekommen:

Leider sind die Farben wesentlich knalliger, als sie in Internet aussahen:

Das orange geht ja noch. Das rot ist schon ziemlich heftig.

Aber der Knaller ist das hier:

Es ist wirklich sehr grün. Grasgrün. Knallgrün. Kreischend grün. Brüllend grün.

Ich glaub’, da muß ich Frau Wollich mal fragen, ob sie das umfärben kann.
So geht das jedenfalls gar nicht.

Repräsentantin ;-)

Hab’ ich Euch eigentlich schon mal erzählt, daß ich das Berufsbild des Steuerberaters entscheidend mitgeprägt habe? ;-)
Guckt mal hier (Steuerberater eingeben, Steuerberater anklicken und dann das Foto)
Da rief eines Tages ein Fotograf bei mir an und fragte, ob ich dazu Lust hätte – die anderen Steuerberater, die er gefragt hatte, wollten alle nicht. Irgendwie fand ich es witzig und so bin ich jetzt auf den Seiten des Arbeitsamtes zu sehen.
Und – ja, ich bin auf den Bildern ‘ne Ecke schlanker, ist jetzt drei Jahre her…

Ausgelagert…

… in den Flur. Denn so langsam weiß ich nicht mehr wohin mit meinen Strickbüchern (von vermeintlich wohlmeinenden Angeboten, mir welche abzunehmen, bitte ich abzusehen *ggg*). Deswegen habe ich zwei dieser praktischen Teile erstanden:

Bin mal gespannt, wann der erste Kater dranhängt :-)

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 22/2007

Bist du beim Stricken jahreszeitenabhängig? Sprich kannst du im Winter nur warme Sachen stricken und im Sommer nur luftig leichtes, wie Lochmuster und Tops? Oder ist es dir egal und du strickst was dir im Moment gefällt?

Ehrlich gesagt ist mir die Jahreszeit ziemlich wurscht. Ich stricke auch im Winter Kurzarmshirts und im Sommer dicke Wollpullis. Je nachdem, worauf ich gerade Lust habe.

Warum viele Katzen sich StrickerInnen halten

Ihr Menschen glaubt ja immer, Ihr würdet Euch eine Katze zulegen, ja ihr glaubt manchmal sogar, Ihr könntet uns kaufen. Ha, was für’n Quatsch! *mrrrau* Natürlich suchen wir Katzen uns aus, bei welchem Menschen wir wohnen wollen.

Besonders gerne leben wir bei Menschen, die stricken. Denn die haben immer ganz viele weiche, kuschelige Sachen zu Hause, auf denen wir herrlich rumtrampeln und schlafen können. Und sie finden es auch gar nicht schlimm, wenn wir unsere Haare überall verteilen, denn sie haben ja selbst ständig Tierhaare in der Hand ;-)

Menschen, die stricken, lassen uns auch nicht so oft alleine, denn sie üben ihr Hobby zu Hause aus. Dabei sitzen sie meistens gemütlich auf der Couch, so daß wir uns daneben kuscheln können. Sie sind ruhig und ausgeglichen, solche Menschen mögen wir Katzen sehr.

Sie haben immer viele tolle Sachen rumliegen, mit denen wir spielen können, z.B. diese kleinen roten und blauen Dinger, die man so gut kullern kann oder Kartons, in denen man Höhlentiger spielen kann. Sie machen Sachen extra für uns: Spielmäuse, Kuscheldecken oder sogar Katzenkörbchen. Sowas finden wir viel cooler als die Sachen aus dem Zoogeschäft. Wir Katzen sind ja Individualisten und schätzen Sonderanfertigungen sehr. Und natürlich haben StrickerInnen sehr geschickte Hände, so daß sie unglaublich gut Öhrchen kraulen können *girrschnurr”

Katzen lieben StrickerInnen!

Viele Grüße

Chico & Rocco

Getagged…

wurde ich von Arlene

Erzähle uns 7 Dinge über Dich, die wir schon immer wissen wollten …. dann tagge Du 7 Leute …. wenn Du Lust hast !

Hmmm…mal überlegen:

1. Ich hab’ mal eine Cessna selbst geflogen (Schnupperflugstunde) und war danach so begeistert, daß ich den Pilotenschein machen wollte – hab’s dann aber sein lassen, 7000 € war doch ein bisschen viel :-(

2. Ich habe Höhenangst – aber nicht beim Fliegen

3. Ich liebe die USA und habe, wenn ich dort lande, immer das Gefühl “jetzt bin ich endlich zu Hause”. Dummerweise habe ich zum Auswandern den falschen Beruf.

4. Mein Mutter starb an Krebs, als ich sechs Jahre alt war

5. Ich finde Babies überhaupt nicht niedlich – es sei denn, sie haben vier Pfoten.

6. ich bin seit knapp vier Jahren Single und finde es herrlich.

7. ich bin schon mal sitzen geblieben (in der 10.), aber noch nie durch eine Prüfung gefallen.

Tja, nun seid Ihr dran :-) Ich tagge hiermit (in der Hoffnung, daß keine davon schon getagged wurde):

Vivi, Anke, Heike Wollball, Himawari, Mascha2, Antje und Sassenach

(also irgendwie hat das ja was von ‘nem Kettenbrief…)