Monats-Archive: Juni 2008

Das große Flauschen – Teil 1

Flauschen hat bei uns eine lange Familientradition, schon meine Mutter pflegte unschuldige Zicklein zu flauschen (und ich glaube mein Vater im Hintergrund hat vor, meine Mutter gleich zu flauschen :mrgreen: ):

Die Tochter tut es ihr 40 Jahre später gleich:

Dieses und die nachfolgenden Bilder entstanden 1995 im West Coast Game Park, Oregon, USA.

Ein Bärchen beim Nase-zu-Nase-Flauschen:

Ein flauschiges Luchskind:

Auch Stinktiere haben ein Recht auf Beflauschung:

Kanadische Silberfüchse wollen eigentlich viel lieber spielen:

Ich flausche alles – auch wenn ich keine Ahnung habe, was das für ein Tier ist (sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Identität erwünscht):

Bei manchen Tieren muss man sich zum Flauschen schon sehr recken (das war jetzt in Florida, Disney’s Animal Kingdom):

Andere begnügen sich damit, visuell geflauscht zu werden (irgendwo im Harz bei Bad Sachsa):

Die heimische Tierwelt bevorzugt Katzennaschi (im Wildpark Schwarze Berge):

Die ganz Scheuen ziehen es vor, das Weite zu suchen, wenn aufdringliche Flauscherinnen sich nähern (Elchkuh im Yellowstone Nationalpark):

Und dann gibt es noch Tiere, zu denen auch die wagemutigste Flauscherin lieber Abstand hält (Büffel am Strassenrand im Yellowstone National Park):

Teil 2 des großen Flauschreports führt uns morgen nach Down Under, wo uns weitere vier- und auch zweibeinige Flauschopfer erwarten…

Häkelvermeidung

Sieht doch auch mit einer gestrickten Kante ganz hübsch aus, oder?

Maschen aufnehmen, eine Rückreihe links, SSK und Umschlag im Wechsel, Rückreihe links abketten, fertig.

Finde ich beinahe noch schöner als im Original (die Kante kann man hier sehen, auf dem Foto von Drops ist ja kaum was zu erkennen) – da wäre dann so eine Bogenkante bei rausgekommen.

Vogue Knitting Online Pattern Store

Auch die Vogue Knitting fängt jetzt an, ältere Anleitungen online zu verkaufen.
Da findet man dann so hübsche Sachen wie diese hier:

Alle Anleitungen kann man direkt nach dem Kauf als PDF runterladen, die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte (Paypal geht leider nicht). Zum Shop geht’s hier entlang.

Nachtrag: Da im Online-Shop eine direkte Bestellung aus dem Ausland nicht möglich ist, habe ich mal bei Vogue nachgefragt. Hier die Antwort:

Orders can be placed by e-mailing or faxing (001-814-942-3252) the following:

Full name
Address

Item(s) ordering

Credit card number and expiration date (Visa – MasterCard – American Express)

Das Pattern wird einem dann per Mail zugeschickt.

Und dann habe ich zufällig noch dieses Buch entdeckt:

Sieht ganz interessant aus. Mehr dazu hier. Bestellen kann man es auch bei den deutschen Buchversendern.

Die Hansaplast-Jacke…

…wächst und gedeiht:

Wie man sieht, nähe ich meistens gleich zusammen, wenn ein Teil soweit ist. Dann hat man zum Schluß nicht mehr die ganze Näherei auf einmal und kann ausserdem zwischendurch schon mal anprobieren.

Sehr gut gefällt mir die Lochmusterkante am Ausschnitt:

Allerdings graust mir vor der Häkelkante am Ausschnitt – ich kann doch gar nicht häkeln :shock: Jemand eine Idee, was man stattdessen machen könnte?