Monats-Archive: Januar 2009

Filmpullover

Kennt Ihr die Science Fiction-Serie “Firefly”? Wahrscheinlich nicht, die lief leider nur in den USA.
Nun, jedenfalls trägt einer der Hauptdarsteller in zwei Folgen diesen Pullover:

Bei Ravelry gibt’s eine Firefly-Fan-Gruppe, die es tatsächlich fertiggebracht hat, dafür eine Anleitung zusammenzubasteln, die es hier kostenlos gibt.

Ich würde ja zu gerne diesen Pullover nachstricken, den Helen Hunt in “Cast Away” trägt. Leider gibt’s davon nur dieses eine Foto, was das Ganze ziemlich schwierig macht:

Ich muss mir wohl mal den Film besorgen und ein paar Screenshots machen, ich finde den Pullover soooo schön *seufz*

Habt Ihr schon mal im Fernsehen oder Kino ein Strickstück gesehen, das Ihr gerne nachstricken würdet? Oder sogar bereits gestrickt?

Verena Frühjahr 2009

Nun hab’ ich sie auch – und sie gefällt mir sehr gut, wenn auch viele Modelle wieder mal nicht mein Geschmack sind. Aber ich bin auch – ich zitiere die Chefredakteurin: “nicht einfach zufrieden zu stellen in Bezug auf Strickmodelle” :wink: Stimmt – erstens bin ich durch meine umfangreiche Bibliothek nach Strich und Faden verwöhnt und zweitens habe ich halt diesen hanseatisch-gediegenen Geschmack, der mit sehr ausgefallenen Modellen nichts anfangen kann. Das ist auch einfach eine Alterssache, meine Mitarbeiterin, Anfang 20, quiekte bei diversen Modellen, die ich gar nicht leiden mag, ganz verzückt auf.

Aber mittlerweile sind in der Verena auch jedes Mal einige Sachen, die mir gut bis sehr gut gefallen. In diesem Heft mag ich vor allem den Naturschönheiten-Teil, einer meiner Favoriten ist diese Jacke:

Positiv aufgefallen ist mir auch, daß die Models nun nicht mehr mit so vielen Accessoires behängt sind, die den Blick auf’s Strickstück versperren. Und neu bei einigen Modellen ist die Seiten- und Rückenansicht:

In der Strecke “Power-Farben” finde ich dieses Jäckchen klasse, ich liebe den 50er-Jahre Stil und die Verschlußlösung ist sehr originell:

Beim Thema “Clean Chic” gefällt mir besonders diese Jacke – die kommt auf jeden Fall auf die todo-Liste (tsts, ich sehe gerade, bei der Anleitung fehlen Material- und Musterangaben sowie die MaPro – na, da geh ich mich doch gleich mal beschweren :twisted: ) Edit: Erst blättern, dann meckern – Die Angaben sind auf der Seite davor, weil sie für Modell 30 und 31 gelten. Mea culpa  :sad: 

Das Dingsi hier ist der Favorit der Bürojugend:

Dazu gibt’s noch einen ausführlichen Kinderteil, den obligatorischen “Starke Mode”-Teil  (leider wieder von einem viel zu schlanken Model präsentiert), diverse Artikel und ein Designerportrait samt (ganz hübschem) Exklusivmodell.

Mir gefällt das Heft – und das nicht nur, weil mir die Verena durch meinen Nebenjob dort inzwischen ans Herz gewachsen ist :grin:

Und hier noch ein wichtiger Hinweis für alle Abonnenten, die ihr Heft noch vermissen.

Knitty surprises sind online

Die Überraschungsanleitungen der Winter-Knitty sind nun online. Ein Mantel, eine Mütze und eine seltsame Kreation namens Heart – ich weiß allerdings nicht, ob so ein Geschenk zum Valentinstag bei dem Beschenkten wirklich Freude hervorruft, es sei denn, derjenige ist Medizinstudent :cool: