Monats-Archive: Oktober 2009

Vorbestellungen frei

So, Ihr könnt jetzt alles vorbestellen. Die Versandkosten habe ich nun auch besser an das Gewicht angepasst. Und ein paar neue Sachen, die demnächst reinkommen oder die ich noch bestellen werde, wenn Bedarf besteht, habe ich auch schon eingepflegt, z.B. die Norah Gaughan-Hefte. Es kommt noch einiges mehr, aber da kann ich noch keine Preise kalkulieren.

Die nächsten Tage baue ich auch noch mehr vorbestellbare Sachen ein, aber nun will ich zur Abwechslung auch mal wieder stricken :wink:

Falls mehrere Bestellungen von Euch eintrudeln, versuche ich die nach Möglichkeit immer zusammenzuführen, um die Versandkosten für Euch geringer zu halten. Da ihr ja erst bezahlen sollt, wenn die Sachen da sind, können wir dann vorher noch klären, wieviel Versandkosten tatsächlich anfallen.

Jo Sharp Book 7: Family

Hier habt Ihr Euch witzigerweise noch gar nicht rangetraut:

Dabei sind da richtig schöne Sachen drin, finde ich. Aber woher sollt Ihr das wissen, wenn ich Euch’s nicht zeige :wink:

Insgesamt 11 Designs für die ganze Familie, einige davon auch in mehreren Versionen.

Offenbar gibt’s in Australien nur schlanke Menschen, denn wie immer bei Jo Sharp sind die größten Größen für maximal 110 cm Brustumfang. Dafür sind die Sachen sehr locker geschnitten, denn in der größten Größe sind sie über 60 cm breit!

Die Nadelstärken liegen zwischen 4 und 5 mm, Schnittzeichnungen gibt es, Strickschriften nicht!

Der helle Pulli oben und der dunkle unten sind die gleichen – erstaunlich, wie unterschiedlich das in verschiedenen Farben wirkt:

Den hier habe ich mal aus diesem Buch gestrickt:

Jo Sharp Book 9: Saturday

Das hab’ ich Euch noch gar nicht vorgestellt:

Insgesamt 14 sommerliche Designs für Damen, einige davon auch in mehreren Versionen.

Für große Größen ist nichts dabei, die Sachen sind für höchstens 110 cm Brustumfang. Aber dafür werden Elfen glücklich, denn die kleinsten Größen sind fast alle für 80 cm Brustumfang.

Wie bei Jo Sharp üblich, gibt es leider keine Strickschriften, die Muster sind nur reihenweise in Worten angegeben. Wenigstens gibt es aber Schnittzeichnungen.

Die Nadelstärken sind fast alle 4 mm, einige wenige Sachen sind auch mit 5 mm gestrickt.

Den obigen Pullover habe ich mal als Winterversion gestrickt:

3 Bücher sind noch da, kann ich aber auch nachbestellen.

Vorbestellungen

Okay – Ihr habt mich überzeugt :grin:

Dann werde ich es in Zukunft so machen, daß Ihr auch bestellen könnt, wenn die Sachen nicht mehr auf Lager sind. Ich muss dann bloß ein bisschen umorganisieren.

Demnächst muss ich also auf jede Bestellung reagieren und Euch erstmal mitteilen, ob die Sachen da sind, damit Ihr nicht etwas schon bezahlt, was Ihr erst in ein paar Wochen bekommt, einen zinslosen Kredit sollt Ihr mir ja auch nicht geben :wink: (eigentlich zeigt das Shop-System das ja beim Bestellen an, aber im Eifer des Gefechts wird das mit Sicherheit öfter mal übersehen) Ich werde Euch dann die voraussichtliche Wartezeit mitteilen und wem das zu lange dauert, der kann dann stornieren. Wenn die Ware reinkommt, muss ich nochmal schreiben “bitte bezahlen”.

Ist mehr Arbeit, aber was tut man nicht alles, damit die Kunden zufrieden sind :grin:

Bitte gebt mir noch ein, zwei Tage Zeit, den Shop entsprechend umzubauen, dann pflege ich auch gleich ein paar Sachen ein, die demnächst noch reinkommen werden.

Über die Versandkosten muss ich mir auch noch mal einen Kopf machen, bis jetzt ist das ein bisschen unglücklich geregelt.

Auf jeden Fall bin ich sehr glücklich, daß der Shop so gut anläuft und daß so viel positive Resonanz von Euch kommt. Dankeschön!

Lernprozesse…

Was ich in einer knappen Woche als neuer Shopbetreiber gelernt habe:

  • So ein Shop macht eine ganze Menge Arbeit, auch wenn man nicht viel Ware hat
  • Meine Hochachtung vor allen, die ein großes Warenangebot haben und die ganze Arbeit alleine bewältigen.

  • Mache Deinen Kunden den Mund nicht wässerig, dann wollen sie alle vorbestellen :???:
  • Das geht aber nicht, denn es würde im schlimmsten Fall dazu führen, daß die Ware gar nicht mehr in den Shop gelangt. Stellt Euch vor, die Wollmeise würde Vorbestellungen annehmen, dann gäbe es dort nie ein Shopupdate! Also bitte keine Anfragen mehr nach Vorbestellungen, zurücklegen oder ähnlichem, ja? Das wäre den anderen gegenüber nicht fair, jeder soll die gleiche Chance haben, etwas zu ergattern. Und Sachen, die heiß begehrt sind, bestelle ich ja immer wieder nach, sofern sie noch erhältlich sind.
    Ich werde in Zukunft Updates auch immer erst nach 18 Uhr freischalten, damit auch die Berufstätigen, die nicht zwischendurch mal ins Internet gucken können, eine Chance haben (winke zu Petra :smile: )

  • Meine Shopsoftware taugt nicht viel
  • Du kannst nicht alles anbieten, was Deine Kunden gerne hätten :sad:
  • Es ist gut, wenn man jahrelang Links zu interessanten Strickprodukten gesammelt hat
  • Ich habe noch etliche Ideen, was ich Euch im Laufe der nächsten Monate anbieten kann, langweilig wird’s also hoffentlich nie werden.

  • Dein Kreditkartenlimit ist schneller erreicht, als Du denkst :shock:
  • So ein Shop ist aber auch eine wunderbare Möglichkeit seiner Bestellsucht zu frönen :mrgreen:
  • Verena Spezial: In 80 Socken um die Welt

    Wahrscheinlich habt Ihr’s eh schon alle, aber ich habe es erst heute bekommen und will es doch noch vorstellen:

    Ich muss sagen, da hat die Redaktion bestimmt sehr viel Zeit und Mühe reingesteckt. Es ist sehr schön aufgemacht, mit vielen Fotos und liebevollen kleinen Details wie die Längen- und Breitengradangabe der verschiedenen Orte.

    Zu jedem Land gibt es vorab einen Artikel:

    Und sogar ein Rezept:

    Die Anleitungen haben einen ganz neuen, grafischen Stil. Wie die zu verstehen sind, ist ganz hinten erklärt. Ich denke, damit würde sogar ich als des Sockenstrickens völlig unkundiger Mensch zurecht kommen :wink: Bei jeder Ferse steht übrigens die Fersenform dabei.

    Mehrfarbige und einfarbige Socken halten sich ungefähr die Waage, mir gefallen besonders die einfarbigen, aufwendig gemusterten:

    Ein wirklich sehr gelungenes Heft – viel zu lesen, viel zu stricken (30 verschiedene Designs!) und der Preis ist mit 6 € mehr als günstig. Ich schätze, das wird schnell ausverkauft sein…