Salina fertig

Vivi hat mich angesteckt – hier ist nun meine Salina:

 Aus Rowan “Vintage Style” gestrickt mit 4er Nadeln aus etwas mehr als 400g English Tweed (70% Merino, 20% Nylon, 10% Angora) von Gedifra, die ich letztes Jahr sehr günstig bei Danielas Maschenkunst erstanden habe (leider ist die Wolle inzwischen ausverkauft). Das Garn strickt sich sehr schön und ist nach dem Waschen auch ganz kuschelig, aber leider musste ich immer wieder kleine pieksige Stückchen Kaninchenstall rauszupfen. 

 Die Anleitung von Kim Hargreaves ist klasse und der Pullover sitzt prima, vor allem der Kragen ist einfach perfekt *freu*

Bei den Maschetten hab’ ich allerdings voll gepennt und nicht daran gedacht, daß sie umgeschlagen werden sollen. Also hab’ ich sie natürlich von der falschen Seite aus angenäht und die Fäden auch auf der falschen Seite vernäht *Trottel sei*

Nun lasse ich’s so – sieht auch gut aus und ist eben mein persönliches Design-Element ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

× neun = neunzig

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...