Videotipp: Ein Sack voller Stricktricks

Bei Interweave ist mal wieder Sale – viele digitale Magazine und Videos sind stark reduziert.

Durch Zufall habe ich dabei diesen zweiteiligen Workshop entdeckt:

trickbag

Ich bin noch am Gucken, aber schon nach zwei Dritteln des ersten Teils kann ich den Workshop ganz klar empfehlen – für den reduzierten Preis von umgerechnet rd. 5,50 € ist er sein Geld mehr als wert.

Patty Lions gibt viele kleine Tipps, die das Strickerleben leichter und das Gestrick schöner machen, alles in einem sehr gut verständlichen Englisch und so deutlich und nachvollziehbar gefilmt, daß man auch versteht worum es geht, wenn man die Sprache nicht 100%ig beherrscht (diejenigen, die nur wenig oder gar kein englisch verstehen, werden allerdings doch zu wenig mitbekommen, um ausreichend Nutzen aus dem Workshop zu ziehen).

Besonders positiv finde ich, daß sie auch immer genau erklärt, warum ein Problem überhaupt erst entsteht und weshalb der jeweilige Tipp das Problem löst. So lernt man, sein Gestrick und das Verhalten von Maschen wirklich zu verstehen.

Und auch als Profi lernt man noch den einen oder anderen pfiffigen Trick, sei es nun der Norwegian Purl Cast-On oder der SSK für Faule 😉

Ihr müsst Euch allerdings sputen, der Sale geht nur noch bis zum 26.4. um 23.59 Uhr MST, also bei uns der 27.4. um 7.59 Uhr.

22 comments for “Videotipp: Ein Sack voller Stricktricks

  1. Doris
    26. April 2015 at 09:19

    Moin,

    ich habe mal kurz reingehört, diese Dame spricht ein gutes Amerikanisch, also auch für Europäer verständlich! Ich habe immer so meine Probleme, wenn die Amis so richtig loslegen, dann verstehe ich nichts mehr.
    Ich habe mal als Vergleich eine andere Dame mir angesehen und gehört…naja, sie knauschte schon heftig, und sprach auch noch sehr schnell dabei. Zumindest für mich komplett uninteressant.
    Aber Patty spricht wirklich sehr langsam und recht deutlich, schon deswsegen überlege ich, ob ich mir das Video gönne. Denn dazulernen tun wir immer, egal wie lange man schon strickt.
    Ich denke dann eher, dass man sich das „schlecht“ angewöhnte Stricken in die neue bessere Form schwerer umgewöhnen wird. Man ist ja ein Gewohnheitstier 😉 😉 😉

    Wie lange geht das Video, also wie viele Minuten ca?? Wie wird bezahlt? Mit Paypal?

    Danke für die Info.
    Schönen Sonntaghttp://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/e055.gif

    • Tina Hees
      26. April 2015 at 10:19

      Beide zusammen sind etwas über zwei Stunden lang.
      Ich liebe solche Videos als Berieselung während des Strickens 🙂

      Bezahlen kannst Du mit Paypal oder mit Kreditkarte.

  2. Uta
    26. April 2015 at 09:34

    Ich habe mir das Video gerade gekauft, auch, um mein Englisch etwas zu üben. Ich habe mit paypal bezahlt und das Video läuft 1 Stunde 24 Minuten.

  3. Klara
    26. April 2015 at 10:59

    Ich überlege schon lange, den Craftsy Kurs zu kaufen. Den hast du, glaub ich, auch empfohlen gehabt. Was meinst du, wiederholt sich da vieles?

    • Tina Hees
      26. April 2015 at 11:23

      Meinst Du „Improve your knitting“?

      Ist schon eine Weile her, daß ich den gesehen habe, aber wenn ich das richtig erinnere, gibt es so gut wie keine Überschneidungen. Ich finde allerdings den Interweave-Kurs von ihr noch besser, der hat mir mehr gebracht.

      • Klara
        26. April 2015 at 15:11

        Ja dann…
        Das ist hilfreich, denn der Kurs bei Interwave ist nicht nur billiger. Bei Craftsy hab ich ständig ein geruckel, es dauert, bis Ton und Bild passen.

        • Tina Hees
          27. April 2015 at 15:05

          Steht bei Dir rechts unter dem Craftsy-Video „HD“?
          Dann das einmal einklicken, dadurch wird die Bildqualität geändert.
          Ist nahezu genauso scharf, aber das Geruckel hört auf.

  4. Elsbeth
    26. April 2015 at 11:55

    Hallo liebe Tina
    Danke für den Tipp von Interweave. Habe mir diese beiden Parts gekauft. Meine Frage, klingt zwar etwas blöd, wie kann ich diese nun herunterladen? Danke für eine kurze Mitteilung. Schönen Sonntag und liebe Grüsse
    Elsbeth

  5. Doris
    26. April 2015 at 11:57

    ich habe eben gesehen, es gibt 2 Videos. Wenn, dann kaufe ich beide. Das macht sicherlich am meisten Sinn.
    Und nur auf dem Rechner laden oder auch mal als DVD brennen?
    Wie Tina schon schrieb, als Beiwerk beim Stricken anhören und ansehen, doch das mag ich lieber direkt am Fernseher….
    Bis abends weiß ich mehr, ob ich die Videos kaufen werde.

    Schönen Sonntag wünscht euch Doris

  6. Doris
    26. April 2015 at 12:11

    nun habe ich beide doch schon geordert.
    Jetzt heißt es nur noch, alles abzuspeichern. Download geht, aber…noch sehe ich es in keinem meiner Ordner. Seltsam.-…oder was muß ich n och beachten?
    Oh, manchmal bin ich echt zu blöd am PC 🙁

  7. 26. April 2015 at 13:34

    Schon geordert, in den frühen Morgenstunden beim Stricken angehört bzw. angesehen. Hat sich definitiv gelohnt, zumal auch noch eine Zeitschrift dabei ist, alles für 5,99 Euro – keine Frage, Superpreis.

    Genau die Schwachstellen, die ich beim Stricken bemängle, sind hier behandelt und es gibt Lösungen dafür. Echt richtig gut.

    Außerdem macht es Spaß Zuzuhören, so voller Eifer ist sie dabei und hat eine schöne Stimme (die einem nicht nach zehn Minuten auf den Wecker geht!).

    Also: kann man getrost kaufen. Ich hätte es sonst bereut.

    Liebe Grüße und danke für einen weiteren tollen Tipp
    von
    Gabriele, die seit Monaten nicht mehr gepostet hat.

    • Beate
      26. April 2015 at 14:44

      Was für eine Zeitschrift?

  8. Tina Hees
    26. April 2015 at 15:08

    Das Video downloaden geht so:

    Auf „my account“ klicken, ggf. einloggen.
    Links im Menu auf „My Downloadable Products“ klicken.
    Das entsprechende Video mit der rechten Maustaste anklicken und „Ziel speichern unter…“ wählen.

    Der Download dauert ein bisschen, die Dateien sind sehr groß. Je nach Geschwindigkeit der Internet-Verbindung kann das durchaus eine halbe Sunde dauern.

    • Klara
      26. April 2015 at 15:18

      Oh. Richtig Download geht also auch? Ich hab das Zeug immer direkt gestreamt. Aber dauerhaft ablegen wäre mir viel lieber!
      Ich kapier das mit diesen vielen Möglichkeiten am PC immer noch nicht so richtig. Ich bin immer nur froh, das das Ding geht. Aber vielleicht fehlt mir nur die Menge Zeit mich damit richtig zu befassen. Wenn ich mal am PC sitze ist es meistens echt spät, und ich bin so müde, das nur kurz Nachrichten lesen geht.

    • Doris
      26. April 2015 at 17:40

      Danke Tina….alles bestens. Denn beizeiten werde ich das mal auf CD brennen und mit auf dem Fernseher anschauen wollen.

  9. Eva
    26. April 2015 at 19:12

    Liebe Tina,
    vielen Dank für den Tip! Ich habe den Kurs und gleich noch ein paar Hefte gekauft und das Video auch schon kurz angespielt. Es lässt sich sich wirklich gut an, ich bin gespannt, welche Tips ich noch entdecken werde.
    Sehr schön finde ich übrigens auch, dass Patty Lyons continental strickt. Damit kann ich mich doch besser aufs Stricken konzentrieren und muss nicht überlegen, was sie da mit ihren Händen anstellt. 🙂
    Einen schönen Sonntag noch!

  10. Elsbeth
    26. April 2015 at 19:26

    Hallo Tina
    Danke für die Erklärung. Es hat geklappt. Danke nochmals und schöne Woche.
    Liebe Grüsse
    Elsbeth
    🙂 🙂 🙂

  11. Beate
    27. April 2015 at 14:55

    Hallo liebe Tina,
    habe mir gestern noch die beiden Videos gekauft. Ich finde sie super, besonders weil erklärt wird warum sich etwas verhält, wie es sich verhält! Ich möchte immer gerne verstehen wie es funktioniert. Auch wenn ich schon ein paar Kniffe kannte war doch vieles neu für mich und jedenfalls sein Geld wert.
    Vielen Dank für den Tip!
    Grüße aus dem löwenzahngoldenen Allgäu
    Beate

  12. Ilona
    27. April 2015 at 15:24

    Schade, habe diesen newsletter mit dem Sonderangebot des workshops eben erst = am 27.04. erhalten. Weiß jemand, weshalb so spät, so dass ich das Angebot nicht nutzen kann?! Stimmt mich sehr traurig.
    Gruß
    Ilona

    • Tina Hees
      27. April 2015 at 15:28

      Irgendwas hat gehakt, ich habe die Mails mit den Kommentaren auch teilweise erst heute bekommen.
      Aber Interweave hat regelmäßig solche Aktionen, wenn Du Dich ein bisschen gedudest, bekommst Du den Workshop bestimmt mal wieder zum Sonderpreis.
      Am besten registrierst Du Dich bei Interweave für den Newsletter: http://www.interweavestore.com/?a=iwpsite

  13. Karin Schlifke
    27. April 2015 at 20:39

    Hallo Ihr Lieben,
    Ich habe den SALE verpasst!!!! Jetzt sollen die beiden Kurse fast 35 dollar kosten. Ich bin so begeistert von Patty Lyons crafsy Kurs. Hätte auch gerne ihre Tips und Tricks, aber 35 dollar !! Lohnt das? Was meint Ihr, teuer kaufen oder auf den nächsten Sale warten? Ärgere mich noch schwarz.
    Liebe Grüsse
    Karin

    • 28. April 2015 at 21:37

      Ich habe mir die Vorschau zu diesem Kurs angesehen und überlegt, ihn mr zu kaufen, habe es aber gelassen. Im Teaser wurde z.B. genannt, dass eine Lösung gegen die lose letzte Masche beim Abketten erläutert wird. Das hat mich interessiert, allerdings musste ich nur eine halbe Minute googeln und habe ein Video auf Youtube gefunden, das mir das erklärt hat. So finde ich prinzipiell alle Lösungen auf meine Probleme und habe daher noch nie einen Kurs, ob online oder in traditionellen Kursen, gemacht. Für mich ist das Geld, das ich lieber in Wolle investiere 😀

      Daher bin ich der Meinung, dass du an dieselben Inhalte auch gratis herankommen kannst, wenngleich wohl nicht genauso bequem weil zusammengefasst präsentiert. Mir war und wäre das aber keine $35 wert.
      PS.: Auf youtube gibt es übrigens auch genügend Playlists mit Stricktipps, sodass du auch dort eine Stunde am Stück verschiedene Kniffe lernen kannst 😀

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen :-) *

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
more...