Cropped Greens – Nr. 13/2008

Bei dem Licht ist kaum möglich, ein einigermaßen anständiges Bild hinzukriegen. Zur Erinnerung also nochmal dies hier, da sieht man wenigstens das Muster und die Farbe kommt auch so einigermaßen hin:

Und so sitzt er nach der zweiten Wasch- und  Hängeaktion:

Bin ja mal gespannt, ob sich nach ein paar Stunden Tragedauer wieder alles in die Höhe zieht. So, wie er jetzt ist, bin ich sehr zufrieden.

Info-Box

Garn: Adesso von Lana Grossa, 54% Merino/23% Baumwolle/23% Microfaser, LL 130m, verstrickt mit 3er Nadeln, Verbrauch 585 g, Gr. L

Modell:aus einem alten GGH-Heft

17 comments for “Cropped Greens – Nr. 13/2008

  1. 28. Oktober 2008 am 20:01

    … hey – da ist er ja :-) ! Schön ist er geworden und auch wenn du ja bei den Ärmeln einen “Fehler” beklagt hattest, finde ich sie wie sie sind klasse. Denn die “blauen” Streifen beider Ärmel sitzen ja genau gegenüber … weiß das gerade nicht besser auszudrücken.
    Ich drücke dir die Daumen, dass er jetzt an dir seine Form behält und NICHT mehr hochrollt oder sich hochzieht !

    Liebe Grüsse,
    Anja

      zitieren

  2. Stern
    28. Oktober 2008 am 20:06

    Dann halt uns mal auf dem Laufenden, ob er sich nochmal verzieht!

      zitieren

  3. 28. Oktober 2008 am 20:28

    Wow, toller Pulli. Auf dem Bild im liegen fand ich ihn gar nicht so spektakulär, aber auf den neuen Bildern sieht er toll aus. Steht dir sehr gut! Auch ich drücke die Daumen, dass der Pulli so bleibt wie jetzt.

    Liebe Grüße vom staubkoernchen*

      zitieren

  4. 28. Oktober 2008 am 22:43

    Wow! Da bleiben mir glatt die Worte weg!

    Der Pullover sieht klasse aus, vom Inhalt ganz zu schweigen ;-) !

    Herzliche Gratulation zum gelungenen Werk von
    Katarina

      zitieren

  5. Anonymous
    29. Oktober 2008 am 00:49

    Wer hat dich denn so toll fotografiert? Du siehst Klasse aus in dem Teil!
    Begeisterte Grüße
    Renate

      zitieren

  6. 29. Oktober 2008 am 01:02

    Fantastisch, dieser Pulli. Er sitzt wirklich perfekt und diese Farbe harmoniert so superschön mit Deinen roten Haaren, klasse!

    Ich drücke ebenfalls die Daumen, dass er sich nicht wieder hochkrumpelt.

    Sei lieb gegrüßt

    Andrea

      zitieren

  7. 29. Oktober 2008 am 01:04

    Mann, Mann, Mann, da fange ich gleich zu sabbern an… *lechz*. Der sieht Klasse aus! Und er steht Dir ausgezeichnet. Du hast eben ein Händchen für das Finden der richtigen Farben… ;-)

    Liebe Grüße
    Suse

      zitieren

  8. Heidi
    29. Oktober 2008 am 08:14

    Hallo Tina,
    ein Sahneteilchen hast Du da wieder hinbekommen :lol:
    Sieht klasse aus und sitzt genial.
    Einen schönen Tag und liebe Grüsse, Heidi

      zitieren

  9. 29. Oktober 2008 am 08:18

    AAAAh, da ist er ja……Grün und Blau schückt die …. :lol: :lol: Tina und liebend gern auch die ANdrea, weiß man ja. Tolle Farben, klasse Pulli.

    Hochziehen…tja, das kommt durch die Krausrechtsreihen, immer das Gleiche. Ich mach sie ja auch so gerne, weil das Strickstück dann aufgelockerter aussieht, aber leider leider zieht es sich immer hoch. Bei Jacken mach ich es auch nocht mehr, nur noch für Accessoires.

    Liebe Grüße Andrea

      zitieren

  10. 29. Oktober 2008 am 09:15

    Der Pullover steht dir einfach prima! So ein Figürchen müsst ich haben …
    Ich drück auch die Daumen, dass er bleibt wie er ist.
    Viele Grüße
    Monika

      zitieren

  11. 29. Oktober 2008 am 09:47

    Der sieht toll aus, und dieses grün steht dir ausgezeichnet!!!
    Lieben Gruß vom Platypus

      zitieren

  12. 29. Oktober 2008 am 09:59

    Schööön! Liebe Tina, “grün” ist einfach DEINE Farbe! Steht Dir wirklich gut!!

    Mir gefällt das Modell ausserordentlich gut – schöne Musterkombination! Okay – ich hätte ihn deutlich länger gestrickt, aber das ist Geschmacksache.

    Da gibt es doch diese kleinen, schweren Anhänger. Damit einem bei Wind die Tischdecke nicht vom Balkontisch fegt. Die Könntest Du doch eventuell unten dranhängen :wink:

    LG Heike

      zitieren

  13. Fransenkatze
    29. Oktober 2008 am 10:45

    HalloTina
    der ist aber schön geworden! und die Farben stehen Dir ausgezeichnet.

    Hoffentlich wirds kein Zippel-Pulli an dem man dauernd rumfummelt damit er die Nieren bedeckt (ähm – das erinnert mich doch an die Ermahnungen meiner Mutter von wegen nackiger Nierenpartie…).

    Viel Spass beim Tragen bei diesem Nebelwetter…
    Grüßle Sabine

      zitieren

  14. 29. Oktober 2008 am 11:03

    Hallo Tina,

    wow – der ist aber schön!
    Und wie für Dich gestrickt…

    Schöne Grüße
    Mandala :smile:

      zitieren

  15. 29. Oktober 2008 am 11:07

    Hallo, Tina!

    Der Pulli ist toll und die Farbe steht Dir ausgezeichnet :grin:

    Hoffentlich behält er die Form, freiliegende Nierchen sind ätzend.

    Liebs Grüßle

    Tanja

      zitieren

  16. 29. Oktober 2008 am 11:43

    Und freiliegende Speckrollen sind noch viel ätzender :mrgreen: Auf dem Bild habe ich ja den Bauch eingezogen… :wink:

      zitieren

  17. 30. Oktober 2008 am 14:26

    Hallo Tina,
    Auch wenn ich wieder ein paar Tage zu spät dran bin (ist auch echt schwierig, bei Deinem Bloggertempo immer hinterher zu kommen ;-) muss ich doch noch ein Kompliment da lassen. Der Pullover ist wieder wunderschön geworden. Als Du das Original-Bild mit Model drin das erste Mal gezeigt hast, war ich ja nicht so beeindruckt. Aber schön auf Figur geschnitten mit den Armkugeln finde ich ihn klasse. Und auch die Farben, in Kombination mit Deiner Haarfarbe, stehen Dir total gut.
    Ganz liebe Grüße nach Hamburg,
    Julia

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 − = drei

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...