Fast Food

Ich geb’s zu: Ich esse gerne mal eine platten Fleischklops zwischen zwei labberigen Brötchenhälften. Allerdings lieber den von B.K. als den von McD.

Möchte ich aber deswegen auch wie wandelndes Fast Food aussehen? Nee, echt nicht, oder?

Wer’s lieber süß mag, hängt sich Donuts um den Hals.

Noch mehr gehäkelte Kalorienbombenbekleidung gibt’s hier.

7 comments for “Fast Food

  1. 24. Februar 2009 am 20:20

    Nee, wirklich, so gar nicht. Und dann sieht es auch noch so kunstgewerblich aus …
    Viele Grüße
    Jinx

      zitieren

  2. 24. Februar 2009 am 20:30

    Allerdings, so etwas möchte ich auch lieber nicht tragen müssen. Aber der Link ist immerhin lustig, oder?
    LG, Katarina

      zitieren

  3. Doris
    24. Februar 2009 am 20:37

    Momentan sehe ich leider auch ohne so “kreative” Kleidung aus wie wandelndes Fast Food. :neutral:
    Aber morgen beginnt ja die Fastenzeit… :wink:
    Lg, Doris

      zitieren

  4. Steffi
    24. Februar 2009 am 21:46

    Für Karneval nicht schlecht :-) Gruß Steffi

      zitieren

  5. 24. Februar 2009 am 22:17

    Warum eigentlich nicht?

    So eine gehäkelte Torte oder Eisbecher oder so macht sich als Deko gewiß ganz gut.

    Ich würde dann eine Erdbeertorte bestellen, für meine Sammlung… :smile:

    LG Sophie

      zitieren

  6. 25. Februar 2009 am 10:52

    Ich stell mir das gerade bei mir vor, 1,80 großer 85 Kilo schwerer Burger, das wär mal ne Portion für nen Großen……. :shock:

      zitieren

  7. 26. Februar 2009 am 05:57

    Also für Damen mit der passenden Figur(für das Mini, nicht für den Burger) finde ich das gar nicht schlecht. :mrgreen:
    Liebe Grüße

    Tanu

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− eins = 2

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...