Neues Projekt: Red Curry

Wegen akuten Platzmangels “musste” ich mal eben ein Stashbuster-Projekt einschieben:

Das wird eine Jacke im Raglanschnitt (eigener Entwurf, angelehnt an eine Jacke, die ich mal irgendwo bei Drops gesehen habe), das obere Drittel wird hellgrau, abgetrennt durch einen schmalen schwarzen Streifen. Weil sich das Garn echt doof nähen läßt, widerspreche ich mir mal selbst :wink: und stricke an einem Stück – sobald der zweite Ärmel lang genug ist, kommt alles auf einen Nadel.
Zum Schluß soll ein Reißverschluß rein – damit quäle ich mich aber nicht selbst rum, sondern überlasse das vertrauensvoll meiner Schneiderin.

Das Garn ist wieder die Niki von Lana Grossa, aus der auch schon der Grünspan ist. Pures Plastik (Microfaser), aber strickt und trägt sich sehr angenehm, weil’s superkuschelig ist. Immer wieder faszinierend finde ich das Maschenbild – es gibt nämlich keins! Sieht aus wie Sweatshirtstoff von innen:

6 comments for “Neues Projekt: Red Curry

  1. 27. Juni 2009 am 19:05

    Akuter Platzmangel, soso… :mrgreen:
    Die Wolle ist toll, gefällt mir total gut. Nur ribbeln wollte ich die nicht. Aber das sollst Du ja auch nicht.
    Einen Reißverschluss musste ich noch nie einnähen. Zum Glück!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG Julia

  2. 27. Juni 2009 am 19:05

    Und wieder so ein tolles Teil wird das.
    Die farben passen super zusammen und es ist wirklich interessant, wie das Maschenbild aussieht.
    Sieht so aus, als sei es Samt.

    LG Heike

  3. 27. Juni 2009 am 23:40

    Aktuer Platzmangel) wie kann das denn angehen?
    Die Farbe wird DIr bestimmt gut stehen aber ich bin mal wieder erstaunt, wie viel schneller Du mit Deinen Projekten fertig wirst. Vielleicht sollte ich doch lieber weniger Wein bei den Nachbarn auf der Terrasse trinken und lieber schnellstricken üben ;)

  4. Anja Schmidt
    28. Juni 2009 am 12:50

    Na Hauptsache im Kleiderschrank ist noch Platz genug :lol:

    Mich würde mal interessieren, kannst du dich von älteren Werken trennen? Klassische Modelle kommen doch nie aus der Mode, ich hab da echt ein Problem da was auszusortieren :???:

  5. 28. Juni 2009 am 12:54

    Von alten Sachen kann ich mich nur ganz, ganz schwer trennen. Dann müssen sie schon echt schäbig geworden sein, damit ich das über’s Herz bringe :smile:

  6. 28. Juni 2009 am 20:00

    wow – das ist schön – sieht irgendwie kuschelig aus! auch die farbe ist schön! so leuchtend…

    lg gudrun

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× acht = dreißig zwei

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:
http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...