Schneeshooting

Was die Topmodels aushalten können, kann meine Christina auch – Fotoshooting bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und sie lächelt sogar noch:

Zum Dreiktvergleich nochmal das Verena-Foto ich finde, Christina steht der Pullover wesentlich besser (und sie hat auch die schönere Oberweite 😉 ):

Hier kann man gut sehen, wie tief der Schnee trotz Tauwetter noch ist:

Der Zwerg war offensichlich sehr glücklich über seine charmante Fotopartnerin 😀 :

Da durfte sie sogar mal an seinen Zipfel fassen :mrgreen: :

38 comments for “Schneeshooting

  1. 7. Februar 2010 at 12:27

    wunderschön !!!!!! alles!!!!
    Christina, Pulli und Zwerg :mrgreen:

    nee ganz im Ernst: der Pulli sieht am Verena-Modell gut aus, aber deiner Christina steht er wesentlich besser, sie wirkt auch viel natürlicher – was wahrscheinlich beim Verena-Foto nicht gewollte war ….

    auf alle Fälle steht dieser Pulli gaaaanz oben auf meiner Liste !!!!!!!

    liebe GRüße
    Manu

  2. 7. Februar 2010 at 12:56

    … und plötzlich macht der Pullover was her…

    Schon beeindruckend, was eine junge Dame mit viel Ausstrahlung, ein freundlicher Hintergrund und ein bisschen Farbe so ausmachen.

    Der Pullover steht Christina sehr, sehr gut, Kompliment.

    Julia

  3. Branwen
    7. Februar 2010 at 12:58

    Moin Tina,

    hab grad schon bei Ravelry kommentiert und frag mich gerade, ob jetzt nicht jemand die Christina als Model entdeckt. Sehr, sehr schöne Fotos.

    Grüßlis von Branwen

  4. 7. Februar 2010 at 13:30

    Wunderschöner Pulli hast Du da geschaffen. Er gefällt mir von den neuen Veranaprojekten am besten und die Photos mit der richtigen Christina sind auch schöner …

  5. Strickhexe13
    7. Februar 2010 at 14:03

    Toller Pulli.

    Er ist wie für Christina gemacht und sieht wesentlicher besser aus als in der Verena.

    Liebe Grüße
    Ilona

  6. 7. Februar 2010 at 14:26

    Ich kann mich auch deiner Meinung anschließen. Christina passt und steht dieser Pulli einfach besser. Er ist dir absolut gut gelungen und gefällt mir sehr gut – chices Teil!
    LG Heike

  7. 7. Februar 2010 at 14:36

    stimmt, dieser pulli gefaellt auch mit am besten von allen modellen der verena-vorschau. weiter so!

  8. Hanne
    7. Februar 2010 at 14:54

    Ja, siehst Du, solche Modelle wie Christina würden den Modeheften gut tun! Ganz natürliche junge Frauen, die aber bei der Natürlichkeit sehr, sehr hübsch aussehen! Und das wieder bringt die gestrickte Modelle in ein tolles Licht! Sieht so einfach besser aus!! So sollte es sein! Ich hoffe die Christina hat sich dabei nicht erkältet! 😉

    LG Hanne.

  9. 7. Februar 2010 at 15:03

    Super – bin froh, mir die Zeitschrift jetzt doch gekauft zu haben.
    Allerdings werde ich für mich sicherlich die Ärmel einen Ticken länger machen…
    🙂
    freu mich schon – gleich in die queue stellen!

  10. Inah
    7. Februar 2010 at 15:19

    Na, das ist doch mal ein fescher Pullover. Dagegen wirkt das Verena-Foto fad und leblos!

  11. 7. Februar 2010 at 15:21

    Toll sieht der Pulli an Christina aus!!!!!

    Schlag sie doch bei der Verena für das nächste Shooting als Model vor! 😉

    Liebe Grüße,Anke

  12. Karin
    7. Februar 2010 at 16:17

    sehe ich wie die anderen Vorschreiberinnen

    So ein hübsches, natürlich wirkendes frisches Modell
    Klasse, steht ihr deulich besser als dem Profimodell , gerade wegen der weiblicheren Kurven. Würde auch der Verena sehr gut tun, mehr mit Frauen diesen Typs zu arbeiten.
    Perfekt zum Pulli, der eh sehr schön ist

    Karin

  13. Ev
    7. Februar 2010 at 16:18

    Oh ja! So sieht er eindeutig besser aus! Vollkommen eindeutig!
    Liebe Grüße, Ev

  14. 7. Februar 2010 at 16:46

    Einfach nur WUNDERBAR!

    Der Pulli sieht an Christina toll aus.

  15. Melanie
    7. Februar 2010 at 17:03

    Einfach perfekt.
    Dieser Pullover ist Dir wunderbar gelungen und ich werde ihn auf alle Fälle nachstricken.

    Der Pulli wirkt an Deinem Modell viel besser, die Modells aus der Zeitung sind immer so gekünstelt. Das mag ich gar nicht so sehr. Das natürliche ist viel viel besser.

    LG Melanie

  16. 7. Februar 2010 at 17:53

    Mmmhh, im Heft hab ich den gesehen, aber irgendwie nicht so richtig registriert. Jetzt find ich den Pulli schön und er ist es wert, ihn nachzustricken. Liegt sicher daran daß ich mich besser mit dem Laienmodel identifizieren kann (auch wenn ich älter und weniger hübsch bin) und mir daher den Pulli im wahren Leben besser vorstellen kann. Wäre vielleicht mal eine Anregung für die Macher der Hefte die Modelle dichter an der Wirklichkeit und weniger kunstvoll zu präsentieren. Der Unerschied ist schon gravierend.

    Liebe Grüße
    Martina

  17. 7. Februar 2010 at 18:28

    Der Pulli ist eine Wucht! Er hat mir auch bereits beim Durchblättern am besten gefallen.
    Und es stimmt, an Christina sieht er besser aus.

  18. 7. Februar 2010 at 19:06

    Sehr süße Fotos! An deiner Christina kommt das zarte, mädchenhafte des Pullis viel besser zur Geltung als am Modell im Heft. Grade das weiße „Unterteil“ ist richtig hübsch…
    Ich würde ihn für meine Tochter sofort nachstricken, wenn ich nur dürfte (sie verweigert sich jedem Strickangebot meinerseits).

    LG Ines

  19. 7. Februar 2010 at 20:09

    der pulli ist toll und steht christina super – gratuliere!
    lg gudrun

  20. 7. Februar 2010 at 20:49

    Super toller Pullover. Und das Modell perfekt passend dazu.
    Sie wirkt so schön natürlich. Das gefällt mir super.
    Ihr seid ein starkes team, gratuliere 😉

    LG Heike

  21. Astrid
    7. Februar 2010 at 21:23

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: An Christina wirkt der Pullover viel schöner. Hut ab! Vor dem schöneren Model, den schöneren Fotos und vor allem dem wunderschönen Pullover. Wow!

    Liebe Grüße,

    Astrid

  22. 7. Februar 2010 at 21:55

    Aber Hallo, wie schnell strickst du???? das sind ja grad mal 5 Tage !!! Das Model macht es wirklich gut… habe meinem Mann eben die Bilder gezeigt und mein Erstaunen über die Geschwindigkeit, er meinte nur „Welche Bilder sind jetzt aus der Zeitung … Wirklich tolle Fotos!!!
    lg
    Regina

  23. Ruth
    7. Februar 2010 at 22:18

    Mir gefällt er an ihr auch viel besser!
    Aber Deine arme Mitarbeiterin, hier ist es doch heute wieder so eklig kalt 😯 Deine Nachbarn wundern sich wahrscheinlich eh schon über die Aktionen im Garten…

    Das Band würde ich übrigens austauschen; auf meinem Monitor zumindest beißt sich das Rosa mit dem vom Pulli, finde ich (ich kenne ihn ja im Original und er ist ja eher apricot-rosa).

    Nochmal eine Bestätigung mehr, ihn auf meine Liste zu setzen 🙂

    Liebe Grüße

    Ruth/Berophar

  24. Christi
    7. Februar 2010 at 22:27

    Wow! der gefiel mir ja schon in der verena aber so…ein Traumteil 🙂
    Macht die Brigitte das jetzt nicht so keine Profimodells mehr zu nehmen? Sollte sich Verena auch mal überlegen.

    LG Christi

  25. Sieglinde
    8. Februar 2010 at 00:03

    Ja, den werde ich mir wohl auch stricken.Ich kann es nur nochmal sagen,sexy Teil von Dir.
    LG

  26. Kristina
    8. Februar 2010 at 01:03

    Wow, diesen Pulli fand ich auch schön, aber das ist glaub ich noch ne Nummer zu groß für mich.. Aber du hast den ja wirklich perfekt gestrickt, ganz toll sieht der aus! Ich bin begeistert!!

  27. Michaela
    8. Februar 2010 at 06:31

    Liebe Christina,
    der Pulli steht Dir klasse und die Fotos mit dem Zwerg fanden alle hier toll,Tochter und MAnn inklusive!
    Viel Spaß beim tragen! 😀
    Liebe Grüße
    Michaela

  28. 8. Februar 2010 at 06:39

    Wunderbar – der Pullover ist einfach hübsch und steht Christina ganz toll :-).

    LG; Anja

  29. Sabine
    8. Februar 2010 at 10:24

    Eigentlich ist ja schon alles gesagt! Ich finde nur noch, das deine Christina eine wesentlich gesündere Hautfarbe hat.
    Das arme Model sieht aus wie Tod-auf-Latschen oder als hätte sie ein halbes Jahr im Keller gelebt. 🙁
    Wie schon mehrfach bemerkt: ein toller Pullover. An Christina animiert er zum Nachstricken.
    Liebe Grüße
    Sabine

  30. 8. Februar 2010 at 11:23

    Da schließe ich mich meinen Vorschreiberinnen einfach an. An Deiner Christina wirkt der Pullover viel natürlicher und auch ich bekäme Lust dieses Modell nachzustricken. Allerdings sieht das in meiner Größe bestimmt nicht so gut aus.
    Liebe Grüße
    Jana

  31. 8. Februar 2010 at 11:30

    Hallo Tina,
    ich habe den Pullover schon in der Verena bewundert und das kleine Lochmuster auch gleich für Socken „zweckentfremdet“.
    Aber du hast recht, Christina und der Pullover passen perfekt zusammen.
    Liebe Grüße
    Ingrid

  32. 8. Februar 2010 at 14:27

    Hallo Tina,
    den Pullover habe ich in der Verena glatt überblättert. Deine Mitarbeiterin sieht darin aber auch 1000x besser aus, als das Model.
    Auch wenn Rüschen und Schleifchen und so ein riesiger Ausschnitt definitiv nichts für mich sind und ich ihn nicht nachstricken werde, finde ich das Teil recht gelungen, für Christina & Co. (also die Jüngeren) richtig gut.

    L.G. Silke

  33. 8. Februar 2010 at 15:23

    Der Pullover ist dir supergut gelungen und steht deiner Christina hervorragend. Sie würde ein gutes Fotomodel abgeben, vielleicht wird sie ja nochmal entdeckt….
    Liebe Grüße aus Ostfriesland
    Moni

  34. Monika21
    8. Februar 2010 at 18:52

    Hallo Tina,
    bei Deinen Fotos passt einfach alles! Alles perfekt!
    Liebe Grüße von der
    Monika aus Ba-Wü

  35. Oskar
    9. Februar 2010 at 07:27

    Ein super Modell und es steht Christina wunderbar. Und – viel besseer präsentiert… wurde ja schon gesagt.

  36. 9. Februar 2010 at 18:13

    Einfach wunderschön… natürlich Deine Christina und der Pullover :wink:!!!
    Dieses Modell ist auch mein absoluter Favorit in dieser Verena-Ausgabe.
    Liebe Grüsse von Sabine

  37. Carmen
    26. Februar 2010 at 14:47

    Der Pullover sieht ja wirklich klasse aus – schon der fraulicheren Figur. Wo kann man denn hier die Anleitung herbekommen?
    Ich bin zum ersten Mal auf dieser Seite, trotzdem ich schon viel nach besonderen Strickanleitungen gesucht habe – dies habe ich nie entdeckt. Tolle Modelle …., wenn man/frau bloß ein wenig mehr Zeit hätte.

  38. Carmen
    26. Februar 2010 at 14:52

    Der Pullover sieht ja wirklich klasse aus – schon der fraulicheren Figur wegen. Wo kann man denn hier die Anleitung herbekommen?
    Ich bin zum ersten Mal auf dieser Seite, trotzdem ich schon viel nach besonderen Strickanleitungen gesucht habe – dies habe ich nie entdeckt. Tolle Modelle …., wenn man/frau bloß ein wenig mehr Zeit hätte!!
    Liebe Grüße aus Hessen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen :-) *

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
more...