Modenschau Teil 4

Vorab: Die Bilder sind noch vom Samstag, demzufolge unscharf :???: Aber zum nochmaligen in Schale werfen hatte ich keine Lust…

Die Passform lässt sich aber erkennen, denke ich:

Das erste FO in diesem Jahr, “Slinky Ribs” aus Custom Knits – allerdings von unten gestrickt. Ich mag nun mal nicht gerne in Runden stricken und das Argument im Buch, daß man dann wenigstens auch bei Rippenmuster ins Armloch passende Armkugeln erhält, lasse ich nicht gelten – das kann ich auch so :cool:

Das ist die Yak von Lang Yarns und ich liebe das Garn: Strickt sich toll, ist herrlich kuschelig und pillt trotz der Flauschigkeit so gut wie gar nicht. Die Farbe ist in Wirklichkeit ein ganz dunkles, warmes Rot. Wohlfühlgarn, Wohlfühlpulli :grin:

Info-Box

Garn: Yak von Lang Yarns, 50% Yak, 50% Merino, LL 130m, verstrickt mit 3,5er Nadeln, Verbrauch 400 g, ca. Gr. 36/38

Modell: Slinky Ribs aus Custom Knits

24 comments for “Modenschau Teil 4

  1. Susel
    31. Januar 2011 am 21:08

    Waaah, der ist ja traumhaft geworden. Du siehst einfach umwerfend aus. Das Garn hab ich mir übrigens auf deine Empfehlung gekauft und finds auch total super!

  2. Ellen
    31. Januar 2011 am 21:34

    Okay damit hat sich meine Frage bei Ravelry erledigt :mrgreen:
    Hätte ich vielleich zuerst hier lesen sollen….
    Schaut klasse aus…
    Lg Ellen

  3. 31. Januar 2011 am 22:09

    Yak? Ist es da was ich denke? Ich wusste gar nicht, dass man vom dem auch Wolle bekommt (jetzt erklärt sich das Ravelrycover)… Sei ehrlich – pickst es?

    Der Pullover ist übrigens toll geworden :) Wäre auch etwas für mich :)

  4. Julia
    31. Januar 2011 am 22:21

    Wunderschön und passt perfekt zu Dir!

  5. Mediwiz
    31. Januar 2011 am 22:56

    Wow, toller Pulli. Ich glaube, das Buch muss ich mir auch zulegen….ich verstricke die Yak auch gerade (sogar in der gleichen Farbe… :wink: ) bei mir wirds der Pulli von Norah Gaughan aus der Knitting September, wenn der auch nur annähernd so schön wird und so gut passt, bin ich total glücklich. Kompliment nochmal, super Pulli und steht Dir klasse!

  6. Martina
    31. Januar 2011 am 22:57

    Interessant! Der Pulli steht auf meiner Liste und das Garn auch. Aber ich hätte die zwei nie zusammen getan, weil ich das Garn für zu dick hielt für dieses Modell. Scheint ne Fehleinschätzung zu sein, sieht gut aus.
    LG Martina

  7. Martina
    31. Januar 2011 am 22:58

    Off topic: ich bekommt dauernd Fehler beim Laden deiner Seiten. Hast du irgendwas geändert?
    Bis dann
    Martina

  8. 31. Januar 2011 am 23:59

    Die siehst auch auf unscharfen Fotos super gut aus. :grin:

    Der Pullover ist Spitzenklasse!
    Warum soll man schöne Armlöcher und Armkugeln nur rundgestrickt hinbekommen??? :lol: Sorry, aber das amüsiert mich grad. :lol:

    Wie ist Yakwolle? Ist die sehr glatt und unelastisch oder gekräuselt und weich? Ich glaub ich muss mal wieder in einen Wollladen gehen und Wolle begrabbeln. :mrgreen:

    Liebe Grüsse
    Alpi

  9. 1. Februar 2011 am 02:32

    der Pulli ist wunderschön, egal von welcher Seite gestrickt.
    Magst du beizeiten mal eine Info geben, wie sich das Garn im Alltag so macht bzgl Wärme und pilling?

  10. Mona
    1. Februar 2011 am 06:22

    Dickes Kompliment, der Pullover steht Dir, wie die anderen vorgestellten auch, super gut. :wink:

  11. 1. Februar 2011 am 06:27

    Ja,die “Yak” ist wirklich wunderbar! Nachdem du mich zum Kauf verführt hattest, habe ich daraus die “Borghild”-Jacke nach Elsebeth Lavold gestrickt, bei deren Zöpfen das Garn auch schön zur Geltung kommt.

    Dein Pulli ist toll geworden!

    LG,
    Ulrike

  12. 1. Februar 2011 am 07:01

    Das Modell steht dir ganz wunderbar :!:

    Ich habe seit 2 Monaten 1 Knäuel Yak-Wolle in sehr dunklem Rot “zum Test-Streicheln” gekauft (war neugierig, weil du so geschwärmt hattest von der Wolle :mrgreen: ).
    Die Farbe ist der totale Hammer!
    Vom “Griff” bin ich allerdings nicht sooo überzeugt. (Katzenfell ist besser)

    Liebe Grüße
    Monika

  13. 1. Februar 2011 am 07:42

    Tina, ich bin sprachlos! Steht dir, superschlanker Frau absolut. Ich zieh den nicht vorhandenen Hut.

    Sei ganz lieb gegrüßt – Sunsy

  14. Julia
    1. Februar 2011 am 08:07

    Sieht absolut klasse aus – steht Dir richtig gut!

    Der Pulli ist einfach der Hammer, den will ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit nachstricken!

    Liebe Grüße
    Julia

  15. 1. Februar 2011 am 09:10

    Der Pulli steht Dir ausgezeichnet und befindet sich auch auf meiner langen Liste!
    Toll!
    LG
    Sonja

  16. 1. Februar 2011 am 10:55

    Vor allem sieht man, wie gut du aussiehst!
    Wahnsinn – und die Rippen unterstreichen die gute Figur!
    Wohlgemerkt – ich fand Dich auf den Fotos vor einem Jahr auch toll aussehend – ist eben vor allem Ausstrahlung bei Dir!
    (^.^)

  17. 1. Februar 2011 am 11:14

    ein traumhaft schönes Teil, Tina – den könnt ich dir so abschwatzen (in der Hoffnung, er passt mir)

    winkeeeeeeeeeeeee
    Annette

  18. Glyzinie
    1. Februar 2011 am 15:36

    Der Pullover ist sehr schön geworden!
    Ich wollte ihn vor einiger Zeit aus dem Buch nachstricken, habe aber Schwierigkeiten mit der Anleitung gehabt. Dein Vorbild macht mir Mut, es doch noch einmal zu versuchen.
    Schöne Grüße
    Andrea

  19. 1. Februar 2011 am 16:14

    Hallo Tina!

    Echt sehr fesch der Pulli.
    Steht dir sehr gut und gefällt mir persönlich von deinen gezeigten Modellen am Besten.
    Viele liebe Grüße
    Uschi

  20. Monika21
    1. Februar 2011 am 19:14

    Hallo Tina,
    dickes Kompliment! Mit einem Wort: Tichiroschön!
    Viele Grüße
    Monika

  21. anne rehm
    1. Februar 2011 am 19:28

    Der Pulli ist einfach schön.
    Natürlich möchte ich den auch sofort stricken.
    Gibt es die Anleitung auch irgendwo einzeln zu kaufen ?

    Gruß
    Anne

  22. 1. Februar 2011 am 21:21

    Der Pullover sieht sehr gut aus, du natürlich auch. Irgendwie sportlich flott.

    Liebe Grüße Heike

  23. 26. Juni 2011 am 12:17

    Sehr schoen! Das Modell habe ich auch auf meinem Plan und ich erde auch unten beginnen.

  24. 9. September 2011 am 19:59

    Sehr schick, der steht auch noch auf meinem Strickplan. Ich glaube, ich werde ihn auch von unten stricken.
    LG
    Ingrid

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− zwei = drei

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:
http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...