Picot-Maschen

So eine Mini-Bordüre aus Picotmaschen finde ich ganz dekorativ:

Und wie geht das?

Zuerst eine Hinreihe linke Maschen und eine Rückreihe rechte Maschen stricken. Die Maschenzahl sollte gerade sein.
In der nächsten Hinreihe: Randmasche, dann *zwei Maschen links stricken…

…diese beiden Maschen zurück auf die linke Nadel geben…

…den Faden vornerum an den beiden Maschen vorbei nach hinten legen…

…Faden anziehen und die beiden Maschen wieder zurück auf die rechte Nadel…

…Faden wieder nach vorne* Die Schritte zwischen den ** stets wiederholen.

Und morgen zeige ich Euch dann, was das Grüne werden soll…

5 comments for “Picot-Maschen

  1. Katharina
    25. Februar 2011 am 19:46

    Vielen Dank Tina, sieht sehr interessant aus. Bin schonmal sehr gespannt, was es wird…

    Liebe grüße
    Katharina

      zitieren

  2. Martina
    25. Februar 2011 am 20:25

    Mich interessiert spontan das Garn. Tolle Farbe. Ich bin gespannt was Du da eingekauft hast.

    LG Martina

      zitieren

  3. 25. Februar 2011 am 21:05

    Da dauert ein Stich ja unglaublich lange :???: Aber hübsch sieht es aus, in der Tat :)

      zitieren

  4. 26. Februar 2011 am 09:51

    Also komme ich morgen wieder……Aber interessant und lieben
    Dank Dir, schönes Wochenende
    herzlichst margit :grin:

      zitieren

  5. Astrid
    26. Februar 2011 am 10:49

    Ich finde auch die Wolle sehr schön. Ich bin gespannt, welche es ist.

    LG,
    Astrid

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

÷ vier = zwei

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...