Der Seidel fertig

Ich schulde Euch ja noch einen ganzen Haufen Tragefotos 😯 Insgesamt vier Projekte habe ich eben fotografiert, also genug Stoff zum bloggen für die nächsten Tage 😎

Fangen wir mal mit dem Seidel an. Vor dem Waschen:

Nach dem Waschen – beim Waschen ist er gar nicht viel in die Breite gegangen, aber beim Tragen. Insgesamt ist er jetzt 7 cm breiter, dafür aber auch weicher und fließender geworden:

Ich mag ihn inzwischen sehr gerne (übrigens doch wieder Fotos vor dem Kratzbaum, da werden sie irgendwie besser):

Info-Box

Garn: Austermann „Kokon“ (100% Seide) LL 95m/50g, verstrickt mit 4er Nadeln, Gr. ca. 38/40, Verbrauch 300g in beige, 150g in graublau

Modell: DROPS Design Nr. 82-27, stark modifiziert

10 comments for “Der Seidel fertig

  1. Eira
    17. April 2011 at 20:21

    Donnerwetter, liebe Tina, der Pullover sieht an Dir aber flott aus! Und umgekehrt :mrgreen: . Steht Dir sehr gut! Hübscher Kragen, flotte Streifen, gefällt mir sehr!

    LG Eira

  2. 17. April 2011 at 21:19

    Wow, das sieht ja fantastisch aus! Das Blau im oberen Teil peppt das ganze Top nocheinmal auf 🙂 Im Endeffekt finde ich es daher gut, dass dir fast das helle Garn ausgegangen ist und du so zum Blau gegriffen hast 🙂

    LG

  3. 17. April 2011 at 21:49

    Hi Tina,

    am besten gefällt mir der Querstreifen mit dem Lochmuster. Das gibt dem ganzen richtig Pfiff! Sieht auch sehr kuschelig aus.

    LG Christiane

  4. 17. April 2011 at 22:43

    hübscher Kratzbaum 😉 – öhm ….ich meine natürlich der Seidel sieht an dir fesch aus…ich erinnere mich noch an die Worte „…ich mag keine Seide stricken….“(oder so ähnlich) 😉 – bin schon aufs nächste Tragefoto gespannt 😎

  5. 18. April 2011 at 05:09

    schönes Teil, aber bitte nicht am Kratzbaum kratzen, das dürfen nur die kleinen Tiger….
    Der Querstreifen mit dem Lochmuster hat was.
    Noch viel Spaß beim Tragen
    herzlichst margit

  6. 18. April 2011 at 06:58

    Dein Pullover sieht echt richtig gut aus. Genau das richtige für den Frühling.

    liebe Grüße Melanie

  7. monika
    18. April 2011 at 08:35

    Tja, der Belüftungsstreifen quer durch hat was…. :mrgreen:
    Schön finde ich auch den Farbverlauf ….und den Kragen…
    Lg
    Monika

  8. Lina
    18. April 2011 at 08:40

    Hallo Tina!

    Der Pulli sieht super aus, mit den blauen Streifen und dem Polokragen gefällt er mir viel besser als das Original! Glückwunsch, bei dem Frühlingswetter kannst ihn gleich ausgiebig ausführen!
    Liebe Grüße
    Lina

  9. 18. April 2011 at 10:41

    7cm breiter?! 😯 Wie strickt man denn da? Da kann man das gute Stück vorher gar nicht anprobieren und darf die ganze Zeit hoffen, dass es am Ende passt. Ich weiß nicht ob ich das könnte…
    Aber toll ist er geworden und steht dir ganz ausgezeichnet 🙂 Wie gemacht für die wärmeren Tage.

  10. 18. April 2011 at 11:57

    Hi Tina!

    Sehr sportlich und flott, passt dir sehr gut.
    Was die Größe angeht, kann ich mich Lena nur anschließen 🙄
    Wenn Sachen größer werden ärgert mich das immer sehr. Ich bin beim Stricken dann immer sehr verwirrt und mir nie sicher ob das fertige Stück auch wirklich passt, wenn unklar ist wie sich die Größe verändert.

    Wunderschönen Tag noch
    Uschi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen :-) *

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
more...