Grande de la cac

Ich hatte von dem Garn 800 g. Ein Knäuel habe ich aufgrund eines Jackenfertigstellungs-Hilferufs nach Kanada geschickt. Bisher wiegt der Galsey 677 g. Müsste ich also noch ein Knäuel haben. Hab’ ich aber nicht :sad: Entweder habe ich also ein Knäuel verschlampt oder das Garn hat in den letzten Jahren eine Menge Feuchtigkeit verloren.
So ein Mist, es fehlen nur noch 7 Reihen am Ärmel und der Kragen. Naja, Glück im Unglück: Das Garn gibt es noch, die Farbe auch und da es sehr hell ist, dürfte die Abweichung bei den Partien nicht so sehr auffällig sein. Aber ärgerlich ist es trotzdem :???:

9 comments for “Grande de la cac

  1. 30. April 2011 am 17:28

    Wie ärgerlich! Jetzt musst du wohl einen Notruf bei Ravelry starten ;)

    Das Muster finde ich wirklich toll! So viel Muster in ein Ärmel – ich würde mich tausendmal verstricken :D

      zitieren

  2. barbara
    30. April 2011 am 17:49

    Und wunderschön wird er doch!

      zitieren

  3. 30. April 2011 am 18:19

    Ach wie blöd…
    Aus der Geschichte sollten wir jetzt keine Moral ziehen. Hilfsbereitschaft zahlt sich trotzdem aus! Bestimmt!
    Ich finde es übrigens prima, dass du immer für Hilferufe, Fragen und Nette Überraschungen da bist.

      zitieren

  4. 30. April 2011 am 18:33

    Wie doof :(, aber ich würde auch erstmal bei Ravelry nachfragen; vielleicht hat jemand noch genau die Partie, die du suchst – ich drücke dir die Daumen!

    Liebe Grüße;
    Anja

    PS: PM/Mail folgt heute Abend oder morgen :-) .

      zitieren

  5. monika
    30. April 2011 am 20:42

    Du findest das Garn, ich glaub ganz fest daran!
    Drück dir die Daumen!
    Ich kann auch gerne bei uns Wollgeschäfte abklappern, falls du wider Erwarten nichts findest.

    Der Pulli wird klasse!

    Lg
    Monika

      zitieren

  6. 30. April 2011 am 22:45

    *daumendrück – der wird toll und ein tolles Muster

      zitieren

  7. 30. April 2011 am 23:56

    Vielleicht ist ja von dem Knäuel in Kanada noch etwas übrig, wenigstens für die paar Reihen am Ärmel? Drück Dir die Daumen. LG Annette

      zitieren

  8. Marion
    1. Mai 2011 am 10:28

    Oh wie wunderschön!!!!!!!

    Auch ich habe Anfang des Jahres eines rosafarbene Jacke gestrickt, bei der ich das Modell 2 Jahre im Kopf hatte. Im Laufe des ersten Ärmels merkte ich, dass die Wolle nicht reichen würde.

    Ich habe eine wildfremde Frau bei ravelry angeschrieben, welche diese Wolle (in meiner Partie!) im stash hatte und sie hatte mir ohne mit der Wimper zu zucken im Handumdrehen die fehlende Wolle als “Random act of Kindness” geschickt.

    Stricker sind wundervolle Menschen (die meisten), probiers doch bei ravelry!

    Marion

      zitieren

  9. kelli
    1. Mai 2011 am 14:30

    Liebe Tina,

    ich drücke Dir die Daumen, dass Du das Garn noch bekommst.

    LG
    kelli

    P.S. Wegen der Partie / Farbunterschiede bei hellen Farben.
    Ich will Dich nicht entmutigen… aber schau Dir mal den Beitrag von Melanie am 23. April an.
    http://melaniestrickt.blogspot.com/

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...