Possum Pullover fertig (Nr. 10/2007)

Mit nur 426 g ein absolutes Leichtgewicht, aber unglaublich warm. In Anbetracht der derzeitigen klimatischen Verhältnisse gibt’s daher auch kein Bild “an der Frau” ;-) Er passt aber prima, selbst die Ärmel haben die richtige Länge (was mir nicht immer gelingt…)

Den Kragen habe ich ein bisschen schmaler als im Original gemacht.

Hier an der Schulter kann man erkennen, wie viele feine Härchen abstehen -
das ist wohl der Opossum-Anteil.

Stolz bin ich auf die Raglannaht – ich finde, man sieht gar nicht, daß sie
genäht ist, oder?

Info-Box

Garn: Merino&Fur von Naturally, 30% Opossum/70% Merino, LL 120m, verstrickt mit 4er Nadeln, Verbrauch 426 g
Modell: Cozy V-Neck Pullover aus “Fitted Knits” von Stephanie Japel

10 comments for “Possum Pullover fertig (Nr. 10/2007)

  1. 28. April 2007 am 20:22

    Modell & Farbe sind hervorragend gewählt. Kompliment! LG Arlene

      zitieren

  2. 28. April 2007 am 21:35

    Hallo Tina,

    wow, da hast Du aber mal nen Zahn zugelegt!! Vor 3 Tagen war ja gerade mal die Hälfte fertig – Respekt!!

    Und super gut gelingen ist er Dir, besonders den Ausschnitt finde ich sehr schön. Falls es demnächst mal wieder kälter werden sollte, gibts dann doch noch ein Foto mit Inhalt..? :-)

    Liebe Grüße
    Mareike

      zitieren

  3. admin
    28. April 2007 am 21:39

    Na, ganz so schnell bin ich nu’ doch nicht, da war das Rückenteil auch schon fertig, das passte bloß nicht mehr mit auf’s Foto :-)
    Petrus scheint DeinenWunsch zu erhören, hier ist es draußen schon merklich kühler geworden. Foto wird demnächst nachgereicht.

    Liebe Grüße

    Tina

      zitieren

  4. 29. April 2007 am 00:06

    wow – die Naht ist PERFEKT!
    ich bin unverhohlen neidisch!

      zitieren

  5. 29. April 2007 am 09:22

    Sehr schön liebe Tina!! Das Buch wandert auch auf meine Liste. Bislang hätte ich nicht mal im (Alp-)traum daran gedacht, mir etwas tailliertes zu stricken… aber da ich mittlerweile gelernt habe, dass dies auch bei meiner Rubensfigur vorteilhaft ist, entdecke ich gerade neue Welten…
    Schönen Sonntag!
    Katja

      zitieren

  6. admin
    29. April 2007 am 09:27

    Hallo Katja,

    früher habe ich auch immer geglaubt, wenn ich weite, lange Klamotten trage, kann ich meinen dicken Bauch und den ausladenden Hintern verstecken. Erst Vivi hat mich davon überzeugt, daß das völliger Blödsinn ist.

    Liebe Grüße

    Tina

      zitieren

  7. 29. April 2007 am 12:28

    Klasse, Tina! Der ist mal wieder perfekt geworden! Die Farbe ist übrigens viel schöner als bei dem Original.

    Liebe Grüße,
    Mascha2, die auch gerade warme Woll-Kniestrümpfe strickt (schwitz!)

      zitieren

  8. 29. April 2007 am 19:25

    Super geworden, liebe Tina, so einen Pullover kann man immer brauchen.
    Ich stricke auch keine Pullover mehr ohne Taillierung, auch bei Größe 42/44. Das sieht viel vorteilhafter aus, wenn es kein Sack ist. Für diese Erkenntnis habe ich auch länger gebraucht.
    So, ich gehe jetzt meinen gerade fertiggstellten Shawl spannen.
    LG und eine schöne Woche
    Claudia.
    P.S. Wann fangen wir mit dem Partyzelt an ;-) ?

      zitieren

  9. 29. April 2007 am 22:40

    Hallo Tina,
    der sieht ja richtig klasse aus. Diesen sauberen Kragenansatz musst du mir bei Gelegenheit mal zeigen, meiner sieht immer sehr bescheiden aus.

    Dieses Possum-Merinomix verspinne ich gerade. Von den kleinen abstehenden Possumhaaren kann ich auch ein Lied singen. Ich weiß noch nicht, ob ich diese Wolle mag. Auf sehr empfindlicher Haut wird sie bestimmt kratzig sein. Da wird die Weiche von dem Merino glatt aufgehoben.

    Herzliche Grüße
    Petra

      zitieren

  10. 18. Mai 2007 am 14:16

    Grossartig, ich bin eher zufaellig ueber deinen Blog gestolpert. Den Pulli brauche ich dringend um dem naechsten schottischen Winter zu trotzen. Ich habe seit ein paar Tagen das Buch aber an diese Wolle haette ich nie gedacht.

    Ansonsten schoener Blog, macht viel Spass zu lesen und hat bei den Stricksachen auch immer die Links die man gerne haette – Applaus!

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

6 × 1 =

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...