Tierische Freunde – Caprice Birker

Heute habe ich mal was für die verspielten Naturen unter Euch – freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Christophorus-Verlag:

Das 110-seitige, gebundene Buch beinhaltet Anleitungen für 20 gestrickte Tiere.

Alle Tiere werden in einem Stück auf dem Nadelspiel nach einem Baukasten-Prinzip gestrickt, das im ersten Teil des Buches ausführlich erläutert wird. Die Einzelanleitungen führen dann auf, welche Bausteine verwendet werden und erklären zusätzliche Besonderheiten der einzelnen Tiere. Wo notwendig, gibt es auch kleine Strickschriften, in den meisten Fällen sind aber die Arbeitsschritte rundenweise beschrieben.

Für alle Tiere wurde Garn in Sockengarnstärke verwendet, das Baukastenprinzip soll sich aber auch problemlos auf andere Garnstärken übertragen lassen. Und wer besonders kreativ ist, kann sich damit vermutlich auch alle möglichen anderen Tiere ausdenken.

Zu jedem Tier gibt es mehrere Fotos (vorne, Seiten, hinten), die sehr niedlich und liebevoll gemacht sind.

Jedes Tier hat einen Namen – das sind z.B. Eini Einhorn und Drache Lii-Ci:

Wer daran Spaß hat, Kleinkram zu stricken, hat an dem Buch bestimmt Freude – der Tochter von meiner Kollegin darf ich das jedenfalls nicht zeigen, dann muss ich das ganze Buch nachstricken :wink:

Erhältlich z.B. bei Amazon für 19,99 €.

Nachtrag: Die Website der Autorin ist hier zu finden – ein Paradies für Kleinteile- und Schnickschnack-Stricker :grin:

Beim Pfotenvoten müsst Ihr Euch aber noch mehr Mühe geben – wir sind schon wieder auf Platz 10 abgerutscht :sad: Wenn jeder von Euch voten würde, wäre die Katzenhilfe Hoyerswerda innerhalb von 24 Stunden auf Platz 1…

32 comments for “Tierische Freunde – Caprice Birker

  1. Dani
    27. April 2012 am 15:51

    Es kann sein, dass ich die einzig Dusselige unter Deinen Leserinnen bin, aber vielleicht kommen wir aus folgendem Grund beim Pfotenvoting nicht weiter:
    Ich hab die ersten Tage tatsächlich immer nur 1x auf diese Votingzeichen gedrückt und gedacht, damit sei die Sache erledigt.
    Gestern habe ich dann erst kapiert, dass es danach noch weiter geht und man noch mal drücken und auch ein Captcha eingeben muss. *Schäm*

      zitieren

  2. 27. April 2012 am 15:55

    *lach* das wäre natürlich eine Erklärung :-D
    Aber das ist auch blöd, daß beim ersten Klick nichts passiert – ich muss auch immer 2 x drauf drücken.

    Nun kommen wir wenigstens um eine Stimme täglich weiter ;-)

      zitieren

  3. Tanja
    27. April 2012 am 15:58

    Ne, nicht nur eine, ich klick auch und ja, ich hab immer den Captcha eingegeben *grins

    Die Tierchen sind ja schnuffig. Das Schaf ist ein Muß, oder?

      zitieren

  4. rosenherz
    27. April 2012 am 16:02

    Na endlich einmal Tiere, die nicht doof aus der Wolle schauen, sondern richtig Charakter zeigen.

      zitieren

  5. MarieLisa
    27. April 2012 am 16:06

    Hi, ich vote auch -bin aber froh über die tägliche Erinnerung- :)
    Und dieses Buch ist glaube ich auf meiner Wunschliste angekommen. Die sind ja knuffig!
    Habe das mit dem Code auch erst beim 2. Mal gemerkt, jetzt funktioniert es.

    Liebe Grüße
    Lisa

      zitieren

  6. Simone
    27. April 2012 am 16:14

    Ich versuche auch, täglich für das Katzenprojekt zu voten, einige Stimmen sind von mir. Und zwar mache ich das vor allem, weil unserer lieben Tichiro das Projekt so am Herzen liegt, als kleines Dankeschön für den tollen Blog, den ich fast täglich besuche.
    Es wäre doch toll, wenn wirklich jede Blogleserin abstimmen würde.
    Viele Grüße,
    Simone

      zitieren

  7. Ellen
    27. April 2012 am 16:48

    Ach was sind die knuffig…die würde ich auch stricken…

    Mir ist es ähnlich wie Dani ergangen *laaaach* aber jetzt hab ich es ja gecheckt…

    LG Ellen

      zitieren

  8. 27. April 2012 am 16:54

    Sind schon wieder auf Platz 8!

      zitieren

  9. 27. April 2012 am 17:20

    ach Mensch, eigentlich müssten von den ganzen Projekten beim Pfotenvoten alle mindestens 10.000 Euro bekommen – denn jedes Projekt, was den “übriggebliebenen” Tieren hilft, ist belohnenswert!
    ich hab grade auch wieder meine Stimme abgegeben …. tolles WE für alle
    liebe Grüße
    Manu

      zitieren

  10. Martina aus W.
    27. April 2012 am 17:23

    Also ich habe brav jeden Tag meine Stimme abgegeben und bin angeblich gezählt worden.

    Das Buch ist toll. Leider werden meine Kinder langsam zu alt für so etwas. Teddys mit Aran Pulli und Schafe habe ich schon mehrfach gestrickt. Die sind entzückend, aber immer 100x mehr Arbeit, als man meint.

    Ich wünsche Euch ein schönes, langes und hoffentlich “überbrücktes” Wochenende.

    LG Martina

      zitieren

  11. 27. April 2012 am 17:24

    Tina, du mußt um die gleiche Urzeit bloogen. Zu zeitig, sind meine 24 Stunden noch nicht um, und dann später vergesse ich es…aber immerhin täglich.
    Liebe Grüße Anni, Platz 8 immer noch.

      zitieren

  12. kelli
    27. April 2012 am 17:28

    Liebe Tina,
    das Buch schaut interessant aus.
    Muss ich gleich genauer anschauen.
    Danke fürs vorstellen.

    Ich vote täglich mit – auch wenn ich nicht gleich
    Auf das Doppelklicken gekommen bin.
    Und das Zeichen eingeben/bestätigen nervt.
    ;-) )

      zitieren

  13. angemo
    27. April 2012 am 17:31

    Ich habe bisher auch nicht richtig abgestimmt (zu blöd), jetzt hat die Katzenhilfe meine Stimme.
    Die Stricktiere sehen echt toll aus, Ähnlichkeiten mit lebenden Personen wären rein zufällig. Kein Kitsch, ich wüsste schon 10 Freunde im Erwachsenenalter, die sich über ein Stricktier freuen würden. (Aber die lesen keinen Strickblog). Das Buch wird bestellt. Das Tolle ist auch, dass frau sich keine Gedanken über die Konfektionsgrösse machen muss. Vielen Dank fürs Vorstellen.

      zitieren

  14. Eva
    27. April 2012 am 17:55

    Das Buch hätte ich jetzt einfach weggeklickt, aber dann habe ich das Einhorn gesehen. Und mein kleines Einhorn hier wäre sicher hellauf begeistert, wenn die Einhornherde hier Zuwachs bekommt. ;-)

      zitieren

  15. Petra
    27. April 2012 am 18:07

    Ich bin auch täglich beim Voten mit dabei …. heute habe ich schon :)

    LG Petra

      zitieren

  16. Simone
    27. April 2012 am 18:12

    Platz 7, und zu Platz 6 fehlen auch nicht mehr viele Stimmen…

      zitieren

  17. Jana
    27. April 2012 am 18:21

    Oh sind die süß :-) Will haben.
    Gevotet hab ich auch schon.
    LG

      zitieren

  18. dajana
    27. April 2012 am 18:28

    Ich klicke täglich !
    Allerdings versuche ich es heute schon zum 4. Mal und angeblich sind die 24 Stunden immer noch nicht um , werde bald böööööse …
    liebe grüße dajana

      zitieren

  19. Simone
    27. April 2012 am 19:03

    Platz 6,
    und schön dranbleiben, bitte :-)

      zitieren

  20. Nell
    27. April 2012 am 21:24

    Oh, die Tiere sind toll, danke für die Vorstellung dieses Buches! :-)

      zitieren

  21. Anne
    27. April 2012 am 21:36

    Oh, der Drachen… ich wollte mir doch erstmal kein Strickbuch kaufen…

      zitieren

  22. icke
    27. April 2012 am 21:50

    *klick*

      zitieren

  23. Fetimka
    27. April 2012 am 22:30

    Oh, sind die niedlich. Aber was ist eigentlich “stricken nach dem Baukastenprinzip”?
    Bevor ich mir dieses Buch kaufe, würde ich schon noch gerne mehr Einzelheiten über diese Stricktechnik erfahren.

      zitieren

  24. 27. April 2012 am 22:39

    Hallo Fetimka,

    das heißt nichts anderes, als daß es für die einzelnen Körperteile Grundanleitungen gibt, die dann nicht nochmal in jeder Einzelanleitung erklärt werden müssen.
    Für Körper, Hinterkopf, Arme und Beine gibt es nur eine Variante, für die Füße 2 Varianten, für die Hände 4 Varianten. Und zwei verschiedene Gesichter.
    In den einzelnen Anleitungen wird dann nur erläutert, wo von der Grundanleitung z.B. für die Froschbeine abgewichen wird und wie die Besonderheiten z.B. Ohren gestrickt werden.

    Liebe Grüße
    Tina

      zitieren

  25. SingingSanja
    27. April 2012 am 22:39

    Brav gepfotet – äh gevoted. :-)
    Danke für den Buchtipp, den werde ich gleich mal an mein Schwesterherz weitergeben, die flippt aus. “Baukastenprinzip in der Runde” klingt sehr sympathisch, normalerweise ist man bei sowas ja mehr mit dem Zusammennähen als mit Stricken beschäftigt, und ich bin in der Hinsicht beklagenswert faul… ;-) Wie gut, dass mein Patenkind im Herbst ein Geschwisterchen bekommt, da gehen die Abnehmer nicht aus. :-D

      zitieren

  26. Chaluda
    27. April 2012 am 22:56

    Ok, jetzt habe ich auch die Kunst des Abstimmens begriffen. *winke @ Dani und Ellen*
    Danke für die Buchvorstellung, ich habe hier zwei die sich sofort die Freunde aus Wolle bestellen würden.
    Bisher habe ich “nur” eine Puppe aus billiger Polyacrylwolle gestrickt *fluch*, mit hochwertiger Wolle bereitet es sicher mehr Spaß.
    wollige Grüße aus Köln

      zitieren

  27. 28. April 2012 am 10:19

    Das Buch sieht ja echt toll aus, das ist auf jeden Fall etwas für mich, danke für die Buchvorstellung :)

    Ich geh dann mal wieder voten :)

      zitieren

  28. 28. April 2012 am 10:33

    Oh, das sieht aber interessant aus! Danke für den Hinweis! Ich glaub, da werd ich mal investieren! Ich liebe Kleinteile, vor allem auch Kuscheltiere, und Sockenwolle verarbeite ich am liebsten!

    Gruesse von Domic, die jetzt mal Pfotenvoten geht.

      zitieren

  29. Nata
    28. April 2012 am 10:49

    Oh wie schööön! Die Tierchen schauen so süß aus, das Buch muß gleich auf meinen Wunschzettel :-) . Auch auf der HP gibt’s wirklich nette Sachen. Toll, danke für Tip & Link!!
    Einen schönen Samstag Euch allen :-)

      zitieren

  30. 28. April 2012 am 15:00

    Hui, das Buch gefällt mir, hab es auch schon auf meinem Wunschzettel… Zumal es bald ein Babyin der erweiterten Familie gibt. Da kann ich dann ohne schlechtes Gewissen das eine oder andere Tierchen stricken.

      zitieren

  31. 30. April 2012 am 13:15

    Total lieb sehen die aus. Aber so krieg ich sie leider eh nicht hin – hab kein Händchen für “Figürliches”. Gruß Sabine

      zitieren

  32. Claudia
    3. Mai 2012 am 11:23

    Seit ich Deinen Blog lese, gebe ich einfach zuviel Geld aus *lach*. Du hast echt tolle Strickbüchertips, da musste ich mir schon einige von zulegen. Und ich denke, dieses hier kommt auch bald in den Warenkorb. Echt süß, die Tierchen!

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− sechs = 2

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...