Der Kosakenzipfel – Preview

So, nun habe ich alles richtig zusammengenäht :grin:

Schaut noch etwas unförmig aus, aber das wird sich hoffentlich beim Waschen und Spannen geben, dann sollte der “Zipfel” auch nicht mehr abstehen. Angezogen sieht es schon jetzt ganz gut aus, finde ich jedenfalls.

Das Ganze ist eigentlich nur eine “Reste”verwertung – von der Messejacke hatte ich noch einiges von der Super Yak übrig. Im Prinzip nicht gerade das passende Garn für ein Sommerteil, aber die Yak ist so dünn und leicht, daß ich nicht glaube, daß ich darin mehr schwitze als in anderen Sommerpullovern.

Die Idee zu dem Pulli kam mir neulich abends kurz vor dem Einschlafen. In solchen Fällen stehe ich wieder auf und mache schnell eine Krickelzeichnung, damit ich das nicht vergesse. Am nächsten Tag “musste” ich ihn dann gleich anschlagen, der wollte sofort gestrickt werden :wink:

Der Zipfel ist natürlich auch der Namensgeber -  da kam mir sofort der Kosakenzipfel des unvergleichlichen Loriot in den Sinn.

Da das ein freies Design ist, habe ich mir gedacht, daß es die Anleitung in Verbindung mit einem Kauf der Originals kostenlos geben wird – gleichzeitig werde ich für alle, die ein anderes Garn verwenden möchten, eine Kaufanleitung veröffentlichen. Da das Modell relativ leicht umzurechnen ist und auch in größeren Größen gut aussehen dürfte, werde ich mal zusehen, daß ich möglichst viele Größen ausrechne.

Aber erstmal ist der Rest der Vintage-Anleitung dran. Die anderen Mädels sind ja schon lange fertig, bei mir ist es bisher bloß daran gescheitert, daß ich mich nicht zu Tragefotos aufraffen konnte *schäm*

Denkt bitte auch weiter an das Pfoten voten. Nachdem der Verein vor uns freiwillig ausgeschieden ist, sind wir zur Zeit in den Top Five (hurra!), aber die Korweiler-Mühle ist uns ganz dicht auf den Fersen, also müsst Ihr immer weiter fleissig klicken. Wäre es nicht supertoll, wenn die Katzenhilfe in Juni dank unserer Mithilfe eine kräftige Finanzspritze bekommt? Ich war ja schon kurz davor, den armen Finn zu adoptieren, aber ich fürchte, dann würde Chico die Koffer packen…

23 comments for “Der Kosakenzipfel – Preview

  1. 30. April 2012 am 15:01

    Das sieht ja klasse aus! Bin sehr gespannt, wie der Pulli an dir aussieht und kann mir vorstellen, dass er dir gut steht.
    LG Thora

      zitieren

  2. Mona
    30. April 2012 am 15:24

    Hi Tina,
    mal wieder dickes Komliment, der Kosaken-Zipfel gefällt mir sehr gut (ich mag bzw mochte Loriot auch sehr gerne).
    Einen Notiz-Zettel-Block Dina5 habe ich auf dem Nachtisch und mir schon so manche Ideen notiert.
    LG Mona

      zitieren

  3. Luna
    30. April 2012 am 15:40

    Kosakenzipfel – was für ein grandioser Name, ich lache mich gerade schlapp :-)

      zitieren

  4. 30. April 2012 am 15:46

    Hey der sieht ja mal irre aus!

    winkeeeeeeeeee
    Annette

      zitieren

  5. Nell
    30. April 2012 am 15:59

    Da bin ich schon auf die Tragefotos gespannt!

      zitieren

  6. dajana
    30. April 2012 am 18:07

    Bei diesem Pulli würde mich wirklich brennend ein Tragefoto reizen !!
    liebe grüße dajana

      zitieren

  7. 30. April 2012 am 18:40

    Tolle Konstruktion! Die Ärmellösung find ich ganz spannend. :-D
    Bin gespannt wie er getragen wirken wird.

    Liebe Grüsse
    Alpi

      zitieren

  8. Ina L.
    30. April 2012 am 18:54

    Jetzt ist Hoyerswerda auf dem 5. Platz! Mal sehen, ob das so bleibt.

      zitieren

  9. 30. April 2012 am 19:20

    Unsere 2. Katze war nicht sonderlich erfreut, als wir Katze 3 adoptiert haben – aber ausgezogen ist sie trotzdem nicht (wahrscheinlich hat sie sich gedacht – jetzt erst recht!). Nach 4 Jahren gibt es allerdings immer noch genug Zoff zwischen den beiden, aber meist dann doch Waffenstillstand. Allerdings sind sie der Meinung, dass Bett ist nicht gross genug – das Sofa allerdings schon. Eine Katze auf der rechten Lehne (auf dem Strickkorb), eine Katze auf der linken Lehne (auf dem Wollkorb) und Kater in der Mitte ;-)

    Also – Versuch macht kluch. Aber warum nicht Rico? Passt doch besser zu Chico und Rocco als Finn…

    LG
    Connie

    P.S. Der Kosakenzipfel hat was. Aber waere es nicht noch schoener/einfacher gewesen, den Zipfel anzustricken statt anzunaehen?

      zitieren

  10. 30. April 2012 am 19:36

    Finn deshalb, weil ihn keiner will. Er hat aufgrund seines Sturzes aus dem Fenster das Problem, daß er ab und zu mal ein bisschen Urin verliert. Das schreckt wohl die meisten ab. Mich nicht, ein paar Tropfen Pipi haben noch keinem geschadet ;-)
    Das Problem mit Chico ist, daß er nicht so richtig sozialisiert ist, man hat ihn beim Bauern weggeholt, als er gerade mal 7 Wochen alt war. Da fehlen ein paar Wochen mütterliche Sozialkunde. Als Rocco dazu kam, ging es, da war nur eine Woche lang Zoff. Da waren beide aber auch noch jung. Sie lieben sich immer noch nicht sonderlich, aber sie kommen miteinander zurecht. Und Hoyerswerda ist ja nicht mal eben um die Ecke, da kann ich nicht sagen, lass’ es uns mal für ein paar Tage oder Wochen probieren und wenn es gar nicht geht, bringe ich ihn zurück (würde ich eh kaum über’s Herz bringen). Ich habe einfach Angst, daß alle Beteiligten darunter leiden. Und eigentlich sagt man ja auch: Nie mehr Katzen als Hände zum streicheln da sind…

    Wg. Kosakenzipfel: Das mit dem Anstricken habe ich mir im Nachhinein auch überlegt. Aber so rum war es einfacher, da konnte ich den Pullover an die Größe des Zipfels anpassen. In der Anleitung werde ich wohl beide Varianten erwähnen.

      zitieren

  11. Marianne
    30. April 2012 am 19:49

    Als ich die Katze meiner Tochter wegen einer beginnenden Tierhaar-Allergie adoptiert hatte, zeigte mein “Einzelkind”-Kater seine ganze Missachtung für diese “Entthronung” durch zwei Dinge: zum einen kommt er nachts nicht mehr ins Bett (es sei denn, ich bin krank, und dann schmeißt er auch gnadenlos die Kleine raus) – und zum anderen pinkelt er bisweilen über den Rand des Katzenklos (allerdings nie, wenn ich Urlaub habe und zu Hause bin). Kater sind halt auch nur Menschen !

    Fein, dass es mit dem Vintage Projekt weiter geht ! Ich habe mich auch an den Pulli “getraut”, bin zwar erst beim Rückenteil, aber eines Tages wird er ja hoffentlich fertig werden !

    Hoyerswerda – trotz Voting leider immer noch Platz 6 ….

      zitieren

  12. 30. April 2012 am 20:03

    Siehste – genau davor habe ich Angst. Chico ist nämlich hier auch der König und total auf mich fixiert. Und daß der leidet (und ich mit, ohne Kater im Bett kann ich nicht schlafen), geht gar nicht. Ich glaube Rocco hätte mit einem neuen Kumpel weniger Probleme, könnte aber dann auch sein, daß die beiden sich gegen den Chef verbünden…

    Hoyerswerda wird auf der Projektseite falsch angezeigt, in der Gesamtübersicht Platz 5. Hängt wohl damit zusammen, daß ein Teilnehmer ausgeschieden ist.

      zitieren

  13. 30. April 2012 am 20:10

    Sehr schön, dein Kosakenzipfel, wie alle deine Modelle!

      zitieren

  14. 30. April 2012 am 21:57

    Ich wäre ja auch für die Vollendung und Vorstellung der Vintagemodelle. Allerdings hege ich die egoistische Neugier als alleinigen Grund für meine Wünsche! :p

      zitieren

  15. Mialile
    30. April 2012 am 22:26

    Ich habe mal in Bezug auf Katzen gelesen: Never change a winning team. Ich habe zwei Brüder, zum Glück gut sozialisiert und die lieben sich innig. Ich hätte zwar vier Hände zum streicheln, aber ich muss immer an den Satz denken, wenn ich mal wieder überlege, noch eine Katze zu uns zu holen. Und bei Finn habe ich auch sofort das Helfersyndrom. Dennoch: Die Vernunft siegt und ich möchte ja in allererster Linie, dass es meinen beiden weiter gut geht und sie zufrieden sind.

      zitieren

  16. 30. April 2012 am 22:32

    Ach herrjeh! Jetzt hab ich mich unsterblich in Rico verliebt! Dieser Blick! Wenn ich nicht so weit weg wäre, würde ich ihn mir holen, ehrlich!
    Lieben Gruß,
    Rain

      zitieren

  17. 30. April 2012 am 22:47

    Der Zipfel gefällt mir sehr gut :) Ich bin auf Fotos nach dem Waschen+Spannen und natürlich auch auf Tragefotos gespannt!

    Falls Du noch Teststricker in grossen Grössen suchst, stelle ich mich völlig selbstlos zur Verfügung :-D

    Liebe Grüsse,
    Regina.

      zitieren

  18. ulrike
    1. Mai 2012 am 09:48

    Erinnert mich ein bißchen an Myrtha im Sommerlook???

      zitieren

  19. claudia
    1. Mai 2012 am 11:08

    einfach grandios ! glückwunsch zu dem tollen design
    liebe grüsse
    claudia

      zitieren

  20. griseldis
    1. Mai 2012 am 14:04

    Na, dann werde ich mal, trotz Katzenallergie…
    Aber ich finde, Du solltest Rico nehmen, den Kater der den Kopf so nachdenklich schief hält…
    griseldis

      zitieren

  21. Anne
    1. Mai 2012 am 20:22

    Bis jetzt sieht es noch ein wenig schief aus, aber die Aussicht auf einen schicken Pullover ist gut.

    Die beiden Zipfel mag ich, mal eine andere Idee.
    Die Rippen im Hauptteil des Pullovers sind nicht so mein Geschmack, da würde ich ein anderes rechts-links Muster nehmen.

    Komplett fertig wird das mit Sicherheit ein schöner Pullover und auf ein Tragefoto bin ich auch schon sehr gespannt.

    schöne Grüße
    Anne

      zitieren

  22. Chaluda
    1. Mai 2012 am 20:44

    Witziges Modell, mal was anderes, ich hätte wahrscheinlich auch eher den unteren Zipfel drangestrickt, bzw. Maschen aus der Naht aufgenommen und dann nach unten gestrickt, ähnlich wie bei der Flechttechnik. Aber ich bin gespannt wie er getragen aussieht.

    Thema eine neue (ausgewachsene)Katze, bzw. dritte Katze zu einem eingesessenem Paar oder wievielen Katzen auch immer -> NICHT tun! Bei uns war das der absolute Kampf, entweder die “Stammkatzen” pinkeln oder kacken irgendwohin (auf´n Teppich, vor´s Bett, auf Taschen) oder sind total gestresst, fangen an sich kahle Stellen zu lecken, etc.
    Vielleicht erwärmt ja Finn ganz bald ein anderes Herz und wird dort glücklich. Drücken wir ihm die Daumen und den anderen Katzen natürlich auch.
    schönen Abend noch
    wollige Grüße aus Köln

      zitieren

  23. 4. Mai 2012 am 13:28

    Sie haben mein Zitronencremebällchen gegessen! Jodelschnepfe! Winselstute!

    Ich hab mit neuen Katzen im gut eingespielten Team leider keine guten Erfahrungen (von Protestpinkeln und -kacken bis hin zum kompletten “Ausziehen” einer angestammten Katze und würde mir nie mehr eine weitere Katze dazuholen, wenn die Versuchung auch oft groß ist, aber ich kann eben nicht alle armen Kätzchen retten. Ich würde dir eher abraten.

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei + = 6

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...