japanische Strickmuster

Endlich ist es da:

Die Bestellung bei Amazon Japan hatte nicht geklappt, da sie irgendwelche Probleme mit meiner Kreditkartennummer hatten und mir zuletzt nur noch unverständliche Mails auf japanisch geschickt hatten. Meine Bitte um Schriftwechsel in englisch wurde einfach ignoriert. Angelika D. hat mir dann den Tip gegeben, es doch mal hier zu versuchen und siehe da, nach knapp drei Wochen war das Buch da, für 33 $ und versandkostenfrei. Mittlerweile gibt es dieses und andere japanische Strickbücher auch beim Needle Arts Book Shop.

Die Anschaffung lohnt sich definitiv, es sind viele traumhaft schöne Muster drin, die ich so noch nie irgendwo gesehen habe (allerdings habe ich die Walker-Bücher auch noch nicht gründlich durchgeblättert).

Die Symbole in den Charts sehen größtenteils verständlich und bekannt aus, einige davon werden auch Schritt für Schritt in Bildern erklärt.

Ich bin schwer begeistert und erkläre dieses Buch hiermit zu meinem Lieblings-Musterbuch!

Nachtrag: Hier kann man noch mehr vom Buch sehen

16 comments for “japanische Strickmuster

  1. 10. Juli 2007 am 20:09

    Könntest Du diesen Beitrag bitte umgehend wieder löschen? :wink: Das halte ich nicht aus. *schwitz* Nicht auch noch japanische Strickbücher. Und dann auch noch Bezugsquellen nennen. FOLTER!!! Du weißt schon, daß ich L-E-I-D-E, oder? :wink: LG Arlene

  2. 10. Juli 2007 am 20:45

    sach mal Suesse, vor dir ist aber auch nix sicher!!! :razz:

  3. admin
    10. Juli 2007 am 20:49

    Das ist alles nur Saris Schuld, die hat damit angefangen:
    :arrow: http://mindfulknitting.myblog.de/mindfulknitting/art/157671656

  4. Anonymous
    10. Juli 2007 am 21:40

    Klar, es gibt nur rechte und linke Maschen, normal gestrickt oder verdreht. Und Umschläge. Hab ich was vergessen? Das Tolle an diesem japanischen Buch finde ich die für uns Europäer “andere” Anordnung der Maschen. Das Buch reizt mich ehrlich….

    Liebe Grüße
    Knittaxa

  5. 10. Juli 2007 am 21:42

    :???: Da war ich zu schnell mit dem Abschicken des Kommentars… Nein, ich kommentiere NIE anonym!

    LG
    Knittaxa

  6. 10. Juli 2007 am 22:32

    ich glaube ich werde bei Yesasia bleiben, weil die vom Needle Arts Book Shop ja hoehere Presie haben und dann fuers Ausland nur mit Intl. 1st Class Airmail schicken.
    In meinem Fall kostet das Buch dann mehr als das Doppelte…..und 70.- dollars ist ja zuviel….
    Aber ich werde es vor Weihnachten sicherlich kaufen….mein Geburtstags und Weihnachtsgeschenk….kann kaum warten….

    Angelika/D.

  7. 10. Juli 2007 am 23:00

    da faellt mir ein, koenntest du vielleicht mal einen gegraphten Musterausschnitt zeigen (also den Chart)? Nur damit man mal sieht, wie das so ausschaut.

  8. admin
    10. Juli 2007 am 23:10

    Hallo Mara,

    hier kannst Du reingucken: http://www.amazon.co.jp/gp/reader/452904176X/ref=sib_dp_pt/249-1708149-2035541#reader-link
    Auf jeden Fall sind die Muster nichts zum nebenbei beim Fernsehen stricken…

    Liebe Grüße

    Tina

  9. 11. Juli 2007 am 08:58

    Liebe Tina,

    jetzt habe ich gedacht ich hätte mit den Strickbücher von Frau Walker alles gesehen und jetzt ist mal Ruhe. Aber nein, da kommt schon wieder was Neues und dann noch SOWAS!!! Hört denn das nie auf??
    Werde mich mal mit einem Hut in die Fussgängerzone setzen…

    Liebe Grüsse von der sich schwer zurückhaltenden Heike

  10. Loretta
    11. Juli 2007 am 20:15

    Danke fuer den Link. Eine Freundinn hatte das Buch ja schon, wusste aber nicht mehr wo sie es gekauft hatte. Nun ist es schon bestellt, da ich in den USA wohne muss ich nicht fuer die Mail bezahlen, so ist es etwas billiger. Wir haben hier auf der Uni viele Japanische Studenten, da muesste es doch einige Strickerinnen geben die uns die Strickmuster uebersetzen koennten. Leider haben die jezt Ferien, aber im September wollen wir versuchen Kontakt aufzunehmen. Liebe Gruesse, Loretta

  11. Loretta
    11. Juli 2007 am 20:21

    Oh, und ich habe ganz vergessen zu erwaehnen dass Elann zur Zeit viele schoene Garne im Angebot hat und dass bei Knitpicks alle Strickbuecher 40% reduziert sind. Loretta

  12. admin
    11. Juli 2007 am 22:33

    Tsts, Loretta, Du kannst aber auch ganz gut Viren verstreuen :wink:

  13. 12. Juli 2007 am 14:57

    …aber diese Blödis bei knitpicks schicken ja nix nach Deutschland….

  14. Loretta
    12. Juli 2007 am 21:52

    Das ist leider wahr, aber ich habe das selbe Problem mit Deutscher Woller & Strickheften. Wenn Ihr das noch nicht kennt, http://www.bigskyknitting.com versendet international und hat wirklich tolle Anleitungen, hauptsaechlich fuer orginelle, klassische Aran Pullover/Westen. Man kann die back issues von Twist and Turns, ein newsletter der 4-mal im Jahr herrauskommt seperat bestellen, und kann sich die Modelle die darin enthalten sind auf der website ansehen. Habe gerade meine ersten bekommen und bin ganz begeistert. Loretta

  15. admin
    12. Juli 2007 am 21:58

    Hallo Loretta,

    die Twists & Turns habe ich von der ersten Ausgabe an, die ist wirklich toll.

    Und wenn Du mal was aus Deutschland haben möchtest, melde Dich doch einfach, ich besorg’ Dir das dann. Bezahlen ist auch kein Problem, ich habe einen Paypal-Account.

    Viele Grüße

    Tina

  16. margit
    3. Juni 2008 am 14:42

    hallo Tina, das Buch ist nun schon für $41 zu haben. Oh jeh,
    ich sollte wohl einen großen hat stricken.
    Vor mir hat das auch schon eine Leserin vorgeschlagen. Ich wohne bloß nicht in der Stadt. Da werde ich wohl keinen Erfolg haben.
    du kannst aber auch Bücher vorschlagen, neeeeeeeeeeeee nich…….
    Aber toll ist Deine Seite allemal und so interessant, danke!
    gruß margit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ acht = neun

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:
http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...