Japanischer Augenschmaus/japanese eye candy

Ich hab’ mal wieder bei Yesasia zugeschlagen :grin:

Bought a few patterns at Yesasia :grin:

Von dem Fair Isle-Heft habe ich mir aufgrund des Titelbildes jedoch mehr versprochen. Die meisten Sachen sind nichts besonderes und so ähnlich in jedem Norweger- oder Lopi-Heft zu finden. (bestellen)

I’m a little disappointed about the fair isle book – mostly the usual nordic and Lopi patterns one can find in every nordic knitting book (order here)

In diesem hier sind sehr hübsche Sachen drin: (bestellen)

This one has some really pretty patterns: (order here)

Der absolute Knaller ist aber das hier: (bestellen)

This one is really stunning: (order here)

Toll, oder?

Die Anleitungen sehen dann so aus :shock:

That’s the way the instructions look like :shock:

10 comments for “Japanischer Augenschmaus/japanese eye candy

  1. 30. August 2007 am 20:52

    Hallo Tina……und wie liest du das dann????? :roll:
    Oder machst du nach gut Duenken….oder kannst du etwa auch noch Japanisch???? :shock:
    Da sind schon einige Teile dabei die mir auch gefallen wuerden.
    Liebe Gruesse aus USA, Frauke

      zitieren

  2. admin
    30. August 2007 am 21:02

    Hallo Frauke,

    das lese ich gar nicht :mrgreen: japanisch werde ich in diesem Leben bestimmt nicht mehr lernen. Die Zahlen sind zum Glück arabisch und die Symbole der Strickschriften bis auf ein paar Ausnahmen identisch mit denen, die wir benutzen. Für die Symbole gibt’s außerdem im Internet Erklärungsseiten auf englisch.

    Liebe Grüße

    Tina

      zitieren

  3. 31. August 2007 am 01:40

    Wow, und da hast du einfach mal so blind drauf los gekauft???? Mutig.
    Ich muss mich momentan etwas bremsen und erst einmal diesen Wolleberg hier etwas abbauen, und auch meine vorgenommenen Werke anfangen und beenden….ich wuerde ja auch zu gerne da mal einkaufen…. aber das muss wohl erst einmal warten….aber ich werde mir die Seite bestimmt merken.
    Unsere Gidget, eine 7 jaehrige Calico Dame, musste heute zum Tierarzt, hat eine Augenentzuendung. War aber sehr brav und wurde vom Arzt gelobt. Bin ja froh das es nichts “schlimmes” war.
    Deinen Artikel fand ich uebrigens sehr informativ, woher weisst du denn das alles??? Ich habe mich ja noch nicht so mit der Geschichte des Strickens befasst, aber das klang alles sehr interessant.
    So, nun muss ich mich aber auf mein Sofa schwingen und mir ein paar Nadeln zwischen die Finger klemmen.
    Liebe Gruesse, Frauke

      zitieren

  4. Birgit
    31. August 2007 am 08:06

    Den “Knaller” habe ich mir bestellt!

    Und auch noch gleich das Knitting Patterns, das du vor einer Weile mal vorgestellt hattest.

    Mal schauen, wann die Bücher hier landen, aber ist auch egal, ich will sie mir eh zum Geburtstag scenken lassen. Und bis dahin sind es noch einige Wochen.

    LG
    Birgit

      zitieren

  5. 31. August 2007 am 10:44

    Das zweite Buch ist ja wirklich der Hammer! Was für tolle Anleitungen …. da könnte ich sofort _jeden_ Pullover anfangen.

    Liebe Grüße
    Petra

      zitieren

  6. 31. August 2007 am 12:53

    hey danke für deine umfangreichen buchbesprechungen usw. super!
    lg, caroline

      zitieren

  7. 31. August 2007 am 13:02

    Och Tina, soooo schwer ist Strickjapanisch gar nicht, das Zeichen für Masche kann man sich recht einfach merken *g+.

    Guggsdu hier: http://tata-tatao.to/knit/japanese/e-JapaneseEnglish.html (wobei ich vermute die Seite kennst du schon).

    Liebes Grüßli

    Bine

      zitieren

  8. Anonymous
    31. August 2007 am 14:47

    Hallo Tina!
    Wunderschöne Muster sind da dabei. Ich glaube, ich muss diesen schlamm-hellbraunen Pullover sofort haben.
    Liebe Grüße
    Christine G

      zitieren

  9. 31. August 2007 am 17:15

    Hallo Tina,

    hast Du da schon öfter bestellt? Um die Seite bin ich schon herumgeschlichen (wegen einem Buch über Miniaturessen ;) ), aber hab mich nicht getraut. Wie schnell verschicken die denn? Und waren die Bücher in Ordnung?
    Über einen Tipp wäre ich dankbar :)

    Viele liebe Grüße
    Nala

      zitieren

  10. admin
    31. August 2007 am 17:57

    Hallo Nala,

    ich hab’ da jetzt zum 2. Mal bestellt und bin sehr zufrieden. Es dauert immer ein bisschen, bis sie ein Heft/Buch besorgt haben (ca. 3 Wochen bei meinen beiden Bestellungen), aber wenn die Ware erstmal unterwegs ist, nur ein paar Tage, bis die Post hier ist.
    Die Hefte sind liebevoll in Zellophanfolie eingepackt und 100%ig in Ordnung.

    Liebe Grüße

    Tina

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier − = 2

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...