Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 39/2007

Unlängst wurde gefragt, welches das letzte Strickbuch war, daß Ihr Euch gekauft habt. Mich würde dagegen interessieren, was das skurrilste bzw. ausgefallenste Strickbuch (oder anderes Handarbeitsbuch) war, daß Ihr Euch je gekauft habt.

Vielen Dank Arlene für die heutige Frage!

Ich hab’ ja schon das eine oder andere Buch mit Merkwürdig- und Scheußlichkeiten, aber dieses hier ist besonders seltsam:

Es stammt aus den 80ern und enthält ziemlich ausgefallene Sachen:

Sollte jemand zufällig Interesse an dem Buch haben, ich hab’s doppelt, weil es unter zwei verschiedenen Titeln mit verschiedenen Covern erschienen ist und ich das in meinem Strickbücherwahn natürlich nicht gemerkt habe*hmpf*

9 comments for “Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 39/2007

  1. 25. September 2007 am 21:04

    Okay, Du hast gewonnen ;) – gestrickte Gärten sind Kinderkram gegen DAS hier. LG Arlene

      zitieren

  2. 25. September 2007 am 21:37

    Hi Tina,

    ich wünsche mir wirklich noch viele viele schöne Bücher, aber das hier muss nicht unbedingt dabei sein… :mrgreen:

    LG Mareike

      zitieren

  3. 25. September 2007 am 21:43

    Also Tina ich weiß ja nicht, aber Mittelalter ist doch im Moment voll im Trend, oder?

    Mann, nun muß ich hier auch noch rechnen ;-) *Taschenrechner hol*

    Liebe Grüße

    Bine *aus der Strickmaschinenpause mal eben reinluschernd*

      zitieren

  4. 25. September 2007 am 22:38

    Au weia… Da habe ich gerade Arlene ob Ihrer Dreistigkeit (eine Frage zu stellen, deren beste Anwort vermutlich von Ihr kommen wird) gescholten, und dann sehe ich das hier… Sehr, sehr schräg… Aber sag bitte mal ganz ehrlich: hast Du auch etwas daraus gestrickt?

    Entsetzte Grüsse von der

    Garnprinzessin

      zitieren

  5. 25. September 2007 am 23:54

    Hallo Tina,

    wenn man sich all die Adam Ant Rüschen weg denkt, ist das Buch doch ziemlich hip! Tudor Roses birgt auch allerley opulente Überraschung, oder?

    Mein Streifzug am letzten Wochenende durch die mittlere Großstadt hat jedenfalls einen Überschuss an Rüschen, Spitzen und den hier abgebildeten Farben ergeben.

    Missmutig blickende Modells sind auch nix Neues, ich verweise grad mal schnell auf http://www.spiegel.de/ – Multimedia, Schock-Fotos…

    LG
    Dagmar

      zitieren

  6. Pe
    26. September 2007 am 16:48

    Also ich find das Buch cool…
    wenn du noch keinen Abnehmer für das doppelte hast darfste gerne mal piepen

    LG Pe

      zitieren

  7. admin
    26. September 2007 am 17:34

    PIEP – Pe, mail mir mal Deine Adresse

      zitieren

  8. admin
    26. September 2007 am 17:42

    @ Garnprinzessin: Nee, daraus hab’ ich nix gestrickt, ist nicht wirklich mein Stil :wink:

      zitieren

  9. 27. September 2007 am 12:14

    irre.
    einfach nur irre.

    das kommt davon, wenn man übertreibt.

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sieben × = neunundvierzig

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...