Bed Jacket fertig (6/2007)

Tja, mit den Turbo-Nadeln war’s dann doch nix – ist erst gestern abend fertig geworden

Stiefmama hat zum Trost erstmal ein Buch bekommen und durfte das noch einarmige Jäckchen anprobieren – es passte schon mal ausgezeichnet. Nun trocknet es vor sich hin.

Den Schnitt habe ich von “Martha” (Rowan 37) übernommen – im Original hat die Jacke überschnittene Ärmel.  Mit Armausschnitt sitzt sie natürlich viel besser.

Das I-Tüpfelchen ist dann dieser herrlich altmodische, kitschige Knopf:

Material: knapp 500g OnLine Linie 160 - 50% Baumwolle, 50% Merino (strickt sich sehr gut)

Nadelstärke: 3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − 3 =

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...