Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 52/2007

Dem Feiertag entsprechend heute eine ganz einfache Frage.
Gab es strickiges Weihnachten? Bücher, Wolle, Nadeln, einfach alles was zu unserem Hobby gehört?

Na klar! :grin:
Ich wollte Euch ja sowieso noch meine Weihnachtsgeschenke zeigen – ich war dieses Jahr sehr großzügig zu mir :mrgreen:

Da wäre zunächst die Incas von Mondial – sehr kuschelig:

Dann die Softwool von Schachenmayr – noch kuscheliger und federleicht:

Die Ramie von Filatura Di Crosa – daraus werde ich wohl dieses japanische Jäckchen machen:

Und die Amaizing von SWTC – ein Bändchengarn aus 100% Maisfasern. Seitdem mir Angela von Knittybitty ein Fühlpröbchen geschickt hat, will ich die unbedingt mal zu einem Sommershirt verarbeiten – die ist sooo schön weich und glatt und sieht verstrickt toll aus.

Es wenig Fachliteratur habe ich mir auch noch gegönnt – da sind wieder bildschöne Sachen drin. Es ist noch eine Ladung unterwegs (kriege ich zum Geburtstag), wenn die da ist, zeig’ ich Euch ein paar Modelle daraus.

Und noch was Unstrickiges – ich liebe Fantasy und habe manchmal ein kindliches Gemüt :wink:

Zum Schluß was für’s Hirn – weil der zweite Teil so einen Spaß macht, musste ich auch noch den ersten haben:

Was ich sonst noch so bekommen habe, zeige ich Euch morgen. Jetzt will ich erstmal mit meinen neuen Sachen spielen :mrgreen:

3 comments for “Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 52/2007

  1. 25. Dezember 2007 am 20:13

    :-) schöne Sachen hast du dir da geschenkt *G*
    die Softwool in dem tollen Grün gefällt mir am besten

    Nocturna finde ich klasse – ich mag die Autorin, hab bis jetzt alle Bücher von ihr – und den Schreckensmeister habe ich dieses Jahr an meine Nichte verschenkt.

    Weiterhin viele strickige Einträge und einen guten, wolligen Rutsch ins kommende Jahr

    Gruß

    Telefonhexe

      zitieren

  2. 25. Dezember 2007 am 22:45

    … schön, dass es Menschen gibt, die so grosszügig zu sich sind :-) . Tolle Sachen hast du dir geschenkt – echt klasse!!

    LG; Anja

      zitieren

  3. 26. Dezember 2007 am 18:49

    Also die Softwool würde mir auch gefallen … Ich habe mal danach gegoogelt und zwei widersprüchliche Angaben zum Garnverbrauch gefunden – 350 bzw. 500g für einen Pulli der Größe 38/40. Da der Unterschied ziemlich groß ist, würde mich mal interessieren, was auf dem Originaletikett draufsteht … Könntest du mir den Gefallen tun und nachschauen, das wäre total nett!

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 + vier =

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...