Craftsy-Tip (nicht nur) für Lockerstricker: Improve Your Knitting

Ich liebe ja inzwischen die Craftsy-Kurse und lasse die auch gerne nebenher zur Berieselung laufen.
Im Moment sind mal wieder alle Kurse preisreduziert und kosten nur 15 Euro.

Improve Your Knitting gibt es derzeit sogar für nur 7,50 € (danke an Domic für den Tip), den habe ich mir natürlich gleich geholt. Für den Preis kann man ja nichts falsch machen und oft gibt es solche Sonderpreise nur für sehr kurze Zeit. Und man bekommt tatsächlich sein Geld zurück, wenn man nicht vollkommen zufrieden ist – habe ich auch schon ausprobiert, klappt einwandfrei und unkompliziert.

Ich habe gerade erst angefangen den Kurs zu gucken, aber kann ihn schon mal wärmstens all jenen empfehlen, die Probleme damit haben, daß sie sehr locker und/oder ungleichmäßig stricken und gerne etwas dagegen tun möchten.

Gestern habe ich z.B. bei jemandem gelesen, daß er mit 3er Nadeln nicht mehr als 20 M/10 cm schafft – das ist nun wirklich extrem locker. Völlig okay, wenn es demjenigen so gefällt, aber das macht das Nachstricken von vielen Sachen nahezu unmöglich, wenn man nicht komplett umrechnen oder mit 1,5er Nadeln stricken möchte. Und es ist doch sehr schade, wenn man in der Modellauswahl so eingeschränkt ist, nur weil man partout nicht fester stricken kann.

Patty Lyons zeigt gleich in der ersten Lektion ganz genau die Ursachen, die zu sehr großen und/oder ungleichmäßigen Maschen führen (z.B. zu tiefes Einstechen in die Masche) und erklärt auch, was man dagegen tun kann.

improveknitting

Ich guck‘ dann mal weiter, da kommen noch mehr interessante Sachen, wie z.B. combined knitting oder auch der portugiesische Strickstil, den ich ganz spannend finde.

Ãœbrigens ist so etwas wie Craftsy auch auf deutsch gerade im Aufbau. Nennt sich Makerist und macht einen ganz guten Eindruck, auch wenn die Kursauswahl zum Thema Stricken noch sehr dürftig ist. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt.

31 comments for “Craftsy-Tip (nicht nur) für Lockerstricker: Improve Your Knitting

  1. Birgit/Taissa
    29. Dezember 2013 at 16:49

    Den Kurs habe ich vor einiger Zeit auch gekauft und bin sehr, sehr angetan. Wenn ich mal mehr Zeit habe, werde ich mich ausführlicher mit den verschiedenen Strickweisen beschäftigen und verschiedene ausprobieren, aber auch so gibt es eine Menge Tips. ich stricke jetzt schon viel gleichmäßiger 🙂 Was man aber auch alles falsch machen kann bzw. beachten sollte… http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif

  2. KatharinaS.
    29. Dezember 2013 at 17:24

    Leider zeigt er bei mir keinen reduzierten Preis mehr an. Kann es sein, dass das Angebot vorbei ist?

    • Tina Hees
      29. Dezember 2013 at 17:34

      Du musst auf jeden Fall den Link im Beitrag benutzen, wenn Du auf einem anderen Weg auf die Craftsy-Seite gehst, wird der Normalpreis angezeigt.

      • KatharinaS.
        29. Dezember 2013 at 18:47

        Super, jetzt hat es geklappt – vielen Dank.

  3. Katrin
    29. Dezember 2013 at 18:51

    Mit 3er Nadeln und was für einer Wollstärke 20 Maschen auf 10cm?
    4 ply, DK, Aran?

    • idriel
      29. Dezember 2013 at 19:58

      Ich habe das z.B. bei DK. Mit 3 mm Nadel allerhöchstens 20 Maschen auf 10 cm.

    • Tina Hees
      29. Dezember 2013 at 21:32

      Einer Stärke, bei der ich mit 3,5ern auf 25 M komme.

      • Connie
        29. Dezember 2013 at 22:45

        Und ich auf 22 M mit 3,5 Nadeln. Um die 20 Maschen zu erreichen, brauch ich 4mm Nadeln, für 25 dann 3er 😉

  4. ConnieM
    29. Dezember 2013 at 20:16

    Ach, was ein einleuchtend toller Name, so treffend und selbstsprechend, und auch so männlich, echt passender Domainname

  5. Cornelia S.
    29. Dezember 2013 at 21:08

    …ALLE Kurse preisreduziert? Wenn ich dem link folge, finde ich nur vier Kurse, darunter auch improve your knitting. Für EUR 15,00 gibt’s von den vieren nur den exploration in cables. Weitere Angebote sind da nicht zu sehen….

    • Tina Hees
      29. Dezember 2013 at 21:29

      Folge mal diesem Link (der im Beitrag hinter „preisreduziert“ liegt): http://www.craftsy.com/classes/knitting/sale?regType=JOIN_COURSE&_ct=wberqbdql-fhece

      • Cornelia S.
        30. Dezember 2013 at 13:48

        Liebe Tina, erstmal allerherzlichste Geburtstagsglückwünsche auch von mir!!!

        Und danke nochmal für den Hinweis, aber so hatte ich es auch gestern abend schon versucht und da nur die vier Kurse angezeigt bekommen. Heute sind es sogar nur drei – improve your knitting ist dort verschwunden, aber über Deinen separaten Link auch heute noch für USD 7,50 zu erwerben. Und den werde ich mir dann auch gleich mal kaufen, da kann man ja nichts falsch machen. Muss noch schnell meine Steuererklärung machen :-)), aber danach freu ich mich in den nächsten Tagen auf Freizeit, Strickentspannung und kursanschauen…

        Keine Ahnung, warum ich nicht mehr Kurse finden kann – egal.

        LG
        Cornelia S.

  6. Gabi
    29. Dezember 2013 at 21:20

    Super, hab mir eben den Kurs gegönnt und freue mich schon darauf! Danke für den Hinweis!

    Liebe Grüße
    Gabi

  7. 29. Dezember 2013 at 21:30

    Danke für die Tipps! Habe den Kurs gerade gekauft und mich bei makerist angemeldet! Viele Grüße aus dem Süden, Petra

  8. 29. Dezember 2013 at 23:40

    Hallo,

    die portugiesische Art zu stricken macht Spaß, ist mal was anderes (ähnlich wie in den Anden).Habe mir aus einem Portugalurlaub die Nadeln mitgebracht, worüber der Faden läuft. Bekannt dafür ist Andrea Wong. Auf ihrer Seite kann man mehr darüber erfahren: http://www.andreawongknits.com

    Gruß René

  9. silvia
    30. Dezember 2013 at 00:01

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag,liebe Tina!
    LG Silvia

  10. Monika HH
    30. Dezember 2013 at 00:30

    Moin moin,

    auch ich gratuliere dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünsche dir ein wunderbar- wolliges neues Jahr!

    Jetzt vor Weihnachten waren einige der Craftsy-Kurse für die Hälfte zu haben und heute auch noch dieses von dir vorgestellte Schnäppchen. Bei uns gab es keine Weihnachtsgeschenke, deshalb habe ich mir ein paar Kurse gegönnt und habe mit „Short Rows“ schon mal angefangen. Ich bin einfach nur begeistert.

    Liebe Grüße
    Monika

  11. Christy
    30. Dezember 2013 at 01:10

    Vielen Dank für den Tip! Habe den Kurs gleich gekauft, ich mag solche Anleitungen oder Bücher, die einem helfen, Techniken zu verbessern und zu verfeinern. Auch als „alter Hase“ kann man da noch viel lernen… Ich habe jetzt die ersten vier Lektionen angeschaut (erstmal ohne Ãœben, ich war zu neugierig) und schon einige tolle Kniffe gelernt. Ich gehöre zwar nicht zu den extremen Lockerstrickern, aber neige definitiv dazu, die Masche der Vorreihe („the stitch below“) mehr als nötig auszuleiern. Ein Maschenbild, das auch ohne Wetblocking gleichmäßiger aussieht, ist doch ein guter Vorsatz fürs neue Jahr! 🙂

  12. Petra MO
    30. Dezember 2013 at 07:32

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburstag
    und ein stricklebendiges neues Lebensjahr!

    http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/bf-knittingsmiley.gif

    Liebe Güße
    Petra

  13. Ela
    30. Dezember 2013 at 08:30

    Liebe Tina,

    auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche für das kommende Lebensjahr. Bleibe gesund und munter, stricke viel und lass uns bitte weiter an Deinen Gedanken und Ideen rund ums stricken teilhaben

    alles Liebe

    Ela

  14. 30. Dezember 2013 at 09:09

    Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag….bin ja mal gespannt, ob es wollige Geschenke gab….

    Alles Gute und liebe Grüße aus Köln

    Gabriele

  15. Gabi
    30. Dezember 2013 at 09:15

    Liebe Tina,

    ganz herzliche Glückwünsche zu deinem Geburtstag, möge dein neues Lebensjahr ein gesundes, zufriedenes und natürlich wolliges werden. :0)

    Liebe Grüße
    Gabi

  16. 30. Dezember 2013 at 09:22

    Liebe Tina,
    ich wünsche dir einen vergnüglichen Geburtstag.

    Im knitting daily shop (interweave) http://www.interweavestore.com/knitting-dvds-videos gibt es gerade auch alles 50% günstiger.

    Den Laden von markerist in Berlin habe ich mir im Herbst mal angesehen, für Genähtes ist es bestimmt empfehlenswert. Die zwei Damen scheinen jedenfalls sehr umtriebig zu sein.

    Alles Gute
    Anja

  17. Birgit R.
    30. Dezember 2013 at 09:54

    Hallo Tina,

    alles Gute und Liebe zu Deinem Geburtstag.
    Ich wünsche Dir einen kulinarisch entspannten Tag mit Deinen beiden „Männern“.

    Liebe Grüße
    Birgit

  18. Debbie
    30. Dezember 2013 at 10:10

    Ummm, es sieht wohl doch so aus als hätte Craftsy das 15 USD-Angebot shcon runter genommen von der Site (sollte das nicht bis 31-12 gehen, oder erinnerre ich falsch?) – denn egal ob ich dem Link oben im Beitrag oder den anderen in den Kommentare folge: da sind „nur“ 4 Kurse im Angebot – der „Improve your knitting“ ist aber dabei ; ).
    Seltsam.
    Nun Craftsy wird bestimmt wieder mal ein Angebot machen.
    Ich umschleiche das auch shcon jetzt eine Weile ; )
    Liebe Grüße

  19. 30. Dezember 2013 at 10:17

    Hallo Tina!

    Auch von mir liebe Geburtstagsgrüße und ein erfolgreiches Neues Jahr!

    Angelika

  20. christine
    30. Dezember 2013 at 11:09

    Moin!

    Das hat zwar nichts mit deinem blogeintrag zu tun, aber mit dem heutigen Tag:

    Allles Liebe zu Deinem Geburtstag! Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Immer genug kreative Ideen und das nötige Zubehör dazu,—-Garn, Zeit, …… etc

    In diesem Sinne: Feier schön und einen lieben Fernknuddler auch an deine beiden flaushigen „Herren“.

    Liebe Grüße

    Christine

  21. 30. Dezember 2013 at 11:43

    Hallo Tina,

    Happy Böööööörsday und alles Gute. Hab einen wolligen Tag.

    Gruß René

  22. 30. Dezember 2013 at 12:49

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gesundheit und gutes Gelingen aller Pläne wüncht Petra

  23. angemo
    30. Dezember 2013 at 13:41

    Liebe Tina,

    sonnige Geburtstagsgrüße sende ich Dir. Geniesse den Tag mit Wolle und Katern und was Dir sonst noch Spass macht. Hoffentlich hast Du noch lange Lust, Dein Blog zu führen und Strickspass zu verbreiten.

    Liebe Grüße, Angela

  24. Mona NicLeoid
    30. Dezember 2013 at 19:44

    Ich muss sagen, ich war bisher mit keinem Craftsy-Kurs zufrieden, den ich mir angeguckt habe, es wäre mir aber auch unangenehm, dann mein Geld zurückzufordern, denn ich glaube, es liegt einfach an mir. Ich mag diese geschwätzige amerikanische Art nicht, ich kann sowieso schon schlecht zuhören (bzw. durchs Zuhören Informationen aufnehmen), und diese Leute erzählen viel zu viel und kommen einfach nicht zum Punkt.

    Manche Sachen waren mir auch schlicht zu trivial, z.B. ich habe in einige dieser hochgelobten „Designer“-Kurse hineingeschaut, und da kam eigentlich nichts, worauf ich nicht von allein gekommen wäre – okay, ich hab auch nie die Geduld gehabt, mir 10 Stunden oder mehr Geschwätz anzugucken, aber ich habe immer stichprobenmäßig vorgespult und es schien mir nie so, dass ich wichtige Dinge verpassen würde.

    Außerdem ist die Seite insgesamt sehr „fett“ programmiert, d.h. auf einem langsamen oder älteren Rechner hakt es oft, die Videos laden nicht richtig, usw.

    Ich habe jetzt zuletzt einen Kurs zum Spindelspinnen gekauft, und der war ziemlich enttäuschend, ich glaube, damit ist dann das Thema Craftsy für mich auch abgehakt. Ich habe schon kostenlose Videos gesehen, die mehr infos hatten als dieser Kurs, außerdem waren die Kameraeinstellungen oft völlig daneben und die Dozentin konnte selber nicht wirklich alle Techniken, die sie da vorgeführt hat. Hmm, vielleicht sollte ich mir da wirklich das Geld zurückzahlen lassen…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen :-) *

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
more...