A fine fleece – Lisa Lloyd

Ich hab’ ein neues Lieblingsbuch!

Daß Lisa Lloyd sehr schöne Designs macht, habe ich ja schon entdeckt, als ich mich in das Bed Jacket verliebt habe. Umso gespannter war ich auf ihr erstes Buch. Und ich wurde nicht enttäuscht. Meiner Meinung nach das schönste englischsprachige Buch seit langem.

Der Untertitel lautet: “knitting with handspun yarns”und so behandelt der erste Teil des Buches spinntechnisches, ohne aber eine detaillierte Anleitung zum selber spinnen zu geben, das würde den Rahmen des Buches wohl sprengen.

Dann folgen die Designs – und die sind wirklich durchweg schön:

Fans von Zopf/Aranmustern kommen voll auf ihre Kosten, von den 26 Designs finde ich fast alle toll.

Hauptsächlich Pullover und Jacken, aber auch ein paar Schals, Socken und eine Mütze, alles ausschließlich für Erwachsene.

Alle Modelle gibt es in vier bis sechs Größen, wobei auch sehr füllige Frauen auf ihre Kosten kommen, die größten Größen haben ein Brustumfang von 125 bis 135 cm (keine Ahnung, was das für eine Größe in deutsch ist, aber es erscheint mir recht üppig bemessen).

Alle Bilder zeigen das jeweilige Modell einmal in einem handgesponnenen und einmal in einem industriell hergestellten Garn gestrickt.

Die Anleitungen sind klar und übersichtlich, mit ausführlichen Schnitten und Strickschriften. Die Mengenangaben für das Garn sind in Yards/Metern für selbstgesponnene und in Knäueln für das vorgeschlagene “Kaufgarn” angegeben. Die verwendeten Nadelstärken liegen durchschnittlich zwischen 4 und 5mm.

Am liebsten hätte ich alle Bilder eingescannt, weil die Sachen so schön sind! Klassisch, tragbar, ohne Effekt- oder Farbverlaufsgarne, Sachen, die man auch in 15 Jahren noch tragen kann.

Für alle, die gerne Zöpfe stricken, ist dieses Buch ein “must have” – kaufen! (ist ganz normal im deutschen Versandbuchhandel erhältlich)

17 comments for “A fine fleece – Lisa Lloyd

  1. Eva
    11. April 2008 am 21:02

    Wow, da gebe ich dir voll recht: Die Modelle sind wunderschön! Und das mit den Größen kommt mir auch sehr entgegen :mrgreen: .
    LG und ein schönes Wochenende!
    Eva

      zitieren

  2. 11. April 2008 am 21:12

    Hallo Tina,

    boah, dankeschön für diese Bilder :wink:
    Um dieses Buch schleiche ich schon lange rum, und wird es meins (in allernächster Zukunft :-) )

    sonnige Grüße, Ester

      zitieren

  3. Renate
    11. April 2008 am 21:16

    Dieses Buch ist tatsächlich ein must have – zumindest für mich! Ich eile zu amazon…..
    Danke für den Tip!
    LG
    renate

      zitieren

  4. claudia
    11. April 2008 am 21:19

    ………..letzten samstag ist eins meiner bücherregale schwungvoll und mit viel getöse zusammengekracht, egal, da muß mensch und mietze durch. jedenfalls wolle ich daraufhin so schnell nicht wieder für büchernachschub sorgen, aber das buch ist wirklich nur suuuuuuuperschön, vielen dank für den tip (meine bestellung ist schon auf dem weg). hach, wie ich mich freue. schönes we und grüsse an die fellnasen!! claudia

      zitieren

  5. 11. April 2008 am 22:12

    Hallo Tina,
    da muss ich dir Recht geben …
    alle Modelle echt nacharbeitenswert und so schön klassisch zeitlos vom Design. Da lohnt es sich in jedem Fall, die Arbeit mit den vielen Zöpfen auf sich zu nehmen!

    LG Heike (die sich das Buch schnell auf ihre Wunschliste schrieben :wink: )

      zitieren

  6. 11. April 2008 am 22:19

    Hallo Tina,

    welches Garn gefällt Dir denn besser ? Ich finde das Buch auch sehr schön.

    LG

    Silvia

      zitieren

  7. 12. April 2008 am 00:23

    Du Verführerin :???:
    Hast du vielleicht Prozente wenn wir die Bücher bestellen :mrgreen:
    Ich gestehe … ich konnte auch nicht widerstehen :oops:

    Danke für die tollen Bilder und liebe Grüsse – ZiZi

      zitieren

  8. 12. April 2008 am 12:38

    uiiii, danke für den Tipp!!! Das werde ich doch gleich mal bei amazon auf die Wunschliste setzen, damit ich es nicht vergesse. Vor allem der Pullover, bei dem sich die Frau die Halskette zumacht, ist gigantisch!

    Schönes Wochenende,
    Mareike

      zitieren

  9. 12. April 2008 am 12:55

    … olle Virenbuchschleuder *gg* – das ist ja wirklich ein schönes Buch – wunderbare Designs – schon nur bei den Socken kribbelts. Auch wenn die scheinbar “nur” mit einem li-re Muster sind, sehen die einfach klasse aus. Und die Schals reizen mich auch ungemein. Danach sehe ich mich gleich mal um. Danke fürs Vorstellen!

    LG; Anja

      zitieren

  10. 12. April 2008 am 13:16

    Hallo.
    Danke für die rezension, ich hatte das buch schon länger auf meinem wunschzettel aber bis jetzt nicht näher beachtet. Nachdem ich die tollen bilder gesehn hab hab ichs mir natürlich sofort bestellt :mrgreen:
    Grüßlis
    Ina

      zitieren

  11. 12. April 2008 am 15:18

    Liebe Tina,

    vielen vielen Dank für die schönen Bilder! Ich kannte das Buch noch nicht und bin hellauf begeistert! Das sind genau die Muster wie ich sie liebe! Jedes der vorgestellten Stücke ist wunderschön. Habe gleich mal bei Amazon geschaut, wieviel man dafür ausgeben muss. Es steht jetzt ganz vorn auf meiner Wunschliste, da müssen andere Bücher eben warten.

    Viele Grüße
    Anke

      zitieren

  12. 12. April 2008 am 19:55

    Hallo, ich hab mir das Buch auch sofort bestellt. Es ist selten, dass einem von so vielen Bildern wirklich alles gefällt. Also danke für den Tipp. Ich schau jetzt eh öfter in deinen Blog.
    Viele Grüße, Silke

      zitieren

  13. Luzia
    13. April 2008 am 13:58

    Hallo, leider kann ich mit dem Buch nichts anfangen, weil englisch. Ich habe aber einen Buchversand herausgefunden, der noch günstiger als Amazon ist. Hier der Link: http://www.bol.de/shop/blaetterbaresbuch/typhoonartikel/ID14855620.html;jsessionid=fdc-r0h33b1r3s1.fdc51
    Lesen tue ich ja gerne hier und freue mich immer wieder über Deine tollen Strickseiten. Nur Schreiben, das ist nicht so mein Ding.
    Liebe Grüße,
    Luzia

      zitieren

  14. 13. April 2008 am 17:21

    Hallo Tina,
    da sprichst du mir aus der Seele! Ich hatte das Buch schon lange vorbestellt und konnte es am Freitag dann endlich aus der Packstation befreien. Sooo schön! Normalerweise flippe ich ja zu Anfang von hinten nach vorne die Seiten durch, um einen groben Überblick zu gewinnen. Aber “A Fine Fleece” ist schon von außen so ansprechend, dass ich das Buch in einem würdigen Rahmen und in aller Ruhe von vorne nach hinten durchgelesen habe.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Andrea

      zitieren

  15. Danièle
    13. April 2008 am 19:19

    Thanks for posting these wonderful pictures ! Your blog is always so full of ideas and inspirition !
    Danièle

      zitieren

  16. 13. April 2008 am 21:22

    Als absoluter Zoft-Fan muss ich dieses Buch auch haben, eigentlich dachte ich, ich hätte genug…
    Danke für den tollen Tip!

    Herzliche Grüße von Iris

      zitieren

  17. 5. Mai 2008 am 09:22

    Hallo Tina, immer wenn ich auf Deine Seite gehe, gibt es in meiner
    Bücherliste Zuwachs, oder ich kaufe es mir. Nun ist da wieder ein so
    tolles Buch in Deinem blog und was nun? Nun muß ich mir das doch
    kaufen, zumal ich solche Muster liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe.
    Danke für Deine Mühen, die Du dir mit dem blog machst. Wann schläfst
    Du denn? herzlichen gruß margit

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 9 = fünfzig vier

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...