10 comments for “Dunkle Ecken…

  1. Ev
    24. Juli 2008 at 18:21

    Hey, Du liest Stephen King! Das ist eine wahrlich erfreuliche dunkle Seite 😈 !
    Grüße von Ev

  2. 24. Juli 2008 at 18:45

    … jetzt krieg ich aber Angschd … *LOL*
    Das hast du prima in Szene gesetzt.
    LG Heike

  3. 24. Juli 2008 at 19:09

    Ich sehe da doch Wunder im Dunkeln??? :mrgreen:

    Rumo ist toll!

    Liebe Grüsse von der

    Garnprinzessin

  4. Andrea
    24. Juli 2008 at 19:51

    hallo Tina,
    warum stehen die Bücher alle auf dem Kopf? Hat das eine geheime spirituelle Bedeutung und soll die Geister abhalten? Bei den Titeln wäre das vielleicht nötig!
    Viele Grüße,
    Andrea

  5. 24. Juli 2008 at 19:56

    Wieso auf dem Kopf ❓
    Die liegen doch?

  6. Stern
    24. Juli 2008 at 21:27

    Ruuuuuuuuumooooo! Eines meiner absoluten Lieblingsbücher!!!

  7. 24. Juli 2008 at 22:19

    Aber macht man sich nicht die Augen kaputt, wenn man im Dunklen liest? Danke für den Beitrag!

  8. 24. Juli 2008 at 23:19

    Nein macht man nicht! Das erzählen die Eltern ihren Kindern damit endlich Ruhe ist…

    …. ganz im Ernst.

    LG Steffi

  9. 25. Juli 2008 at 09:30

    Fantastisch !!!!!
    Du hegst eine Leidenschaft für Bücher, die das Wort „dunkel“ im Titel tragen?

    LG Heidi 😀

  10. 25. Juli 2008 at 09:56

    Hihi, den Rumo hab´ich neulich auch gelesen – das ist ja wohl der blutigste Moers, den ich je in der Hand hatte…! Klasse :mrgreen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen :-) *

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
more...