Unterwasser-Yarnbombing

Ziemlich verrückt, aber irgendwie auch ziemlich cool – die New Yorker Künstlerin Olek hat sich einen sehr ungewöhnlichen Ort für ihr neuestes Yarnbombing-Häkelprojekt ausgesucht: Ein Unterwasser-Museum in der Karibik.

unterwasserhaekeln

Gefunden bei Hi-Fructose, dort gibt es weitere Infos rund um das Projekt und viele Fotos.
Der Hintergrund des Projektes ist eine Warnung vor der zunehmende Verschmutzung und Überfischung unserer Meere, die eine tickende Zeitbombe darstellen.
Das verwendete Garn ist daher logischerweise für die Umwelt unbedenklich und biologisch abbaubar.

Nach Abschluss der Unterwasser-Installation entstand noch eine Serie mit Tauchern in gehäkelten Taucher- und Seejungfrau-Anzügen – irgendwie faszinierend:

unterwasserhaekeln1

Weitere Arbeiten der Künstlerin findet Ihr auf ihrer Website – unter anderen z.B. einen umhäkelten Zug.

4 comments for “Unterwasser-Yarnbombing

  1. LuzziBlue
    16. August 2014 at 11:38

    Looks like a coloful interesting live.
    Was ist schöner, als sein Hobby zum Lebensinhalt zu machen, viele Menschen zu erreichen, ihnen einen positiven Augenblick zu geben und sie aus dem Alltagstrott zu reisen UND davon selbst Unterkunft und Essen bezahlen zu können.

  2. Daniela
    16. August 2014 at 19:36

    So richtig was anfangen kann ich mit diesen ganzen Bombings nicht. Irgendwie erschließt sich mir der Sinn nicht. Wahrscheinlich bin ich schon zu alt für sowas …

    Aber oben dieses Nixenkostüm finde ich als Handarbeit trotzdem toll.

  3. irmgard
    17. August 2014 at 08:18

    hallo tina,
    vielleicht auch noch ansehenswert: häkelkosmos im textilmuseum in krefeld.
    freundliche grüße

  4. Jana
    17. August 2014 at 13:06

    Ich find das klasse und sehr interessant.
    Kunst muss nicht immer Sinn ergeben. Ich finde es einfach faszinierend, was für Reaktionen ausgelöst werden können. Es regt zum Nachdenken an oder auch nicht.

    Eigentlich eine tolle Verbindung, Wasser und Wolle. Beides sollte sich an den Körper anschmiegen 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen :-) *

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
more...