Custom Knits – Wendy Bernard

Hurra – die erste Herbst-Neuerscheinung ist da. Naja, eigentlich die zweite, aber die erste habe ich wegen extremer Langweiligkeit der Projekte gleich wieder zurückgeschickt.
Aber das hier behalte ich:

168 Seiten, schön fester Einband, hochwertiges Papier – die “Hardware” stimmt schon mal.

Der Inhalt: Knapp 30 Projekte, hauptsächlich Pullover, Jacken und Tops, eine Mütze, ein Schal, keine Socken. Alles nur für Frauen, Mann und Kind kommen nur als Deko vor :mrgreen:

6 Kapitel:
1. Understanding your style, size and fit so you can make sweaters you love to wear
2. Top-Down Raglan Sweaters
3. Top-Down Set-In Sleeve Sweaters (sehr schön, wird selten in einem Strickbuch gezeigt)
4. Round-Yoke Sweaters
5. Designing on the fly
6. Unleash your inner designer: Elements to alter and starting from scratch

Auch wenn mir natürlich nicht alles gefällt, so ist doch nichts dabei, was nicht tragbar wäre.

Bombastische Musterorgien sucht man vergebens, die Modelle sind eher schlicht, aber keineswegs simpel – der hier hat hinten einen tiefen Rundausschnitt:

Die verwendeten Nadelstärken liegen bei den meisten Modellen zwischen 3,25 und 5,5 mm – es werden also weder Kochlöffel noch Baumstämme zum Stricken benötigt :wink:

Die Größen gehen fast durchweg von XS bis 3XL – ob da nun in jedem Fall was Tragbares bei rauskommt, sei dahingestellt, aber es ist schön, daß so viele Größen angeboten werden.

Sehr gut gefällt mir, daß zu vielen Modellen Abwandlungen gezeigt werden, mal ein anderes Garn oder ein anderer Ausschnitt oder andere Ärmel, so wie hier bei meinem Favoriten aus dem Buch:

Schlau und praktisch: Bei den Projekten, die von oben nach unten gestrickt werden, steht der Schnitt auch auf dem Kopf.

Einziges Manko: Strickschriften gibt es nicht, die Muster sind nur reihenweise in Worten beschrieben.

Noch mehr Bilder gibt es bei Knitpicks oder bei Ravelry.

Der Preis liegt bei den deutschen Buchversendern zwischen 16,29 und 18,99€.

Abschließend noch mein Lieblingssatz aus der “reality checklist” in Kapitel 1:”Will I be forced to buy new shoes to go with it? (The preferred answer is yes.)” :mrgreen:

Beitrags-Navigation

7 comments for “Custom Knits – Wendy Bernard

  1. smarty
    2. September 2008 am 20:16

    Wow :shock: :shock: ! Das ist ja wieder ein richtiges Sahnestückchen an Literatur, das Du da gefunden hast! Danke dafür :grin: !
    Wie gut, dass ich heute gerade von libri.de wieder einen Gutschein bekommen habe, den ich auf internationale Bücher einlösen kann… :lol:
    Viele Grüße, smarty :wink:

      zitieren

  2. smarty
    2. September 2008 am 20:19

    PS: Der Deko-Mann bei der Vorschau von KnitPicks ist aber gar nicht mal zu verachten… :oops: :razz: :shock: :wink: :wink:

      zitieren

  3. Judith
    2. September 2008 am 21:30

    Ja das habe ich mir auch letzte Woche bestellt! Ist leider noch nicht da :sad:
    Bin bei Ravelry drauf gestoßen und war von den Sachen sehr angetan..

    LG
    Judith

      zitieren

  4. Helga
    3. September 2008 am 08:37

    Tina ,du bist mein Untergang ( finanziell gesehen)! :lol:
    Das Buch ist bestellt, aber erst in 3 Wochen lieferbar.
    Danke für den Tipp :!:

    LG Helga

      zitieren

  5. 3. September 2008 am 08:56

    Also, da hast du mich jetzt echt auf den Geschmack gebracht. Ich glaube, das kommt auf meine Wunschliste…
    Lieben Gruß vom Platypus

      zitieren

  6. Andrea Stock
    3. September 2008 am 11:18

    War auch einkaufen :roll:

    Was ich nicht verstehe: Warum wird das Buch gebraucht für 46 € angeboten, wenn man es doch neu ab 16,- € mit Versandkosten kaufen kann???? :shock:

    Liebe Grüße

    Andrea

      zitieren

  7. 3. September 2008 am 11:40

    Ohh, die letzten drei Modelle finde ich sehr schön… Die
    Wunschliste muss unbedingt aktualisiert werden :mrgreen:

    Liebe Grüsse

    Sema

      zitieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

− eins = drei

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
mehr...