Über Tichiro

tichiroprofil

Tichiro (Bj. 1965) lebt unbemannt zusammen mit ihren beiden Katern in Hamburg. Sie strickt seit den 80er Jahren. Zwecks Finanzierung von Katzenfutter, Wolle und Bchern arbeitet sie als selbstndige Steuerberaterin.

Der Name Tichiro setzt sich brigens aus den ersten Silben der Vornamen TI(na) + (CHI)co + (RO)cco zusammen und wird Ti-tschi-ro ausgespochen.

15 comments for “Über Tichiro

  1. Alice Thaler
    28. Oktober 2013 at 11:34

    Tichiro ist das Beste, was ich im Netz zum Stricken finden kann. Alles ist klar, deutlich, wunderbar illustriert – fotografiert – und lsst selbst Schwieriges bewltigbar erscheinen. Du bist eine richtige Mutmacherin! Vielen Dank!

  2. eisele69@hotmail.com
    18. November 2013 at 11:07

    Hallo, ich habe heute durch Zufall die Seite entdeckt und gleich drauf los gelesen und mich ber die Artikel gefreut. Leider konnte ich noch nicht allzu sehr eintauchen…. leider… aber ich konnte auf dem Bild „Ruhe vor dem Sturm“ im Laden eine Strickhose rechts auf dem Bild entdecken?? Ich weis nicht, ob es eine ist, aber so etwas wrde ich gern stricken, was ist es fr eine Wolle? Evtl. Zauberball?? Und wo bekomme ich eine Strickanleitung dafr her?? Gern wrde ich Wolle und Anleitung kaufen…
    herzliche Gre aus Kassel. Caroline

  3. RositaL
    15. Januar 2014 at 11:09

    Hallo Tina,
    Gestern Abend war ich hin und weg von Deiner Seite, den vielen Informationen und Inspirationen …
    Du hast Erinnerungen wach gerufen und ich konnte meine Stricknadeln fast klappern hren. Auch ich habe so ab 1970 viel zusammen mit einer Freundin gestrickt, und von den alten Heften findet sich sicherlich auch noch einiges.
    Du hast mich ermutigt nicht alles wegzuwerfen. Mal sehen, was sich daraus machen lsst.
    Wegen Krankheit habe ich lange nicht gestrickt. Im Dezember habe ich das erstmal wieder eine Jacke angefangen.
    Deine Seite ist bei mir gespeichert und ich freue mich darauf, weiter von Dir zu lesen.

    Viele Gre und weiterhin viel Kreativitt wnscht Dir
    RositaL

  4. Gertrud Stamm
    9. Februar 2014 at 16:09

    Hallo und schnen Sommtag,
    fr Tricks bin ich immer dankbar.
    Ich leite einen Stricktreff mit 26 Teilnehmerinnen und es werden immer mehr.
    Lb. Gre
    Gerti

  5. Maggi 31
    12. Februar 2014 at 19:46

    Hallo Tina( Darf ichs so sagen) habe einige Ihrer Seiten ber Ravelry gelesen. Bin seid Juli 2013
    da angemeldet. Mchte gerne Bilder beim Swing-stricken einstellen. Habe leider nicht allzu viel Ahnung, und die Kinder sind aus dem Haus und knnen es mir nicht mehr zeigen. Sie haben mal geschrieben, man darf bei Ihnen nachfragen, was man nicht versteht. Wrde mich ber eine Antwort sehr freuen.

    Liebe Gre und Danke

    Margret

  6. Silvia
    31. Juli 2014 at 14:53

    Liebe Tina,

    die ach so unterhaltsame Lektre Ihrer Reise durch die nicole-Vergangenheit brachte mich auf die Idee, dass Sie mir vielleicht helfen knnten. Ich habe ab Ende der 70iger Jahre regelmig mehrere einschlgige Strickzeitungen bezogen und als es zuviel wurde, mit dem “Ausschlachten“ begonnen. Heute verfge ich ber eine stattliche Anzahl Leitz-Ordner mit sauber heraus getrennten und in Klarsichthllen aufbewahrte Strickanleitungen. So verfahre ich seit Jahrzehnten mit meinen Lieblingsmodellen (nur schreibe ich mir jetzt auch Quelle, Monat und Jahrgang dazu).

    Leider fehlt mir bei einer Nicole-Strickjacke (wahrscheinlich aus Anfang der 80iger Jahre) die 2. Seite der Strickanleitung. Es handelt sich um ein Modell Nr. 21 auf einer Seite 26 mit der Beschreibung: Breite und schmale Farbstreifen ziehen sich quer ber die leuchtendrote Jacke. Das Rippenmuster sieht auf den ersten Blick wie Patent aus. geht aber erheblich schneller, weil Sie immer nur drei rechts, eins links stricken. Sie hat die klassische Westenform und passt am besten zu sportlich bequemen Rcken, Hosen und Hemden. Fr Gre 34 und 38

    Das Modell ist ganzseitig abgebildet und trgt zu der knallroten Jacke (ab Armausschnitthhe je ein Farbstreifen in dunkelblau und senfgelb) eine hellblaue geknotete Bluse, einen dunkelbraunen Wildlederrock, eine dicke rote Wollstrumpfhose, Stiefel und eine Art Cowboyhut. Unterer Teil der Abbildung: “Mit senkrechten Rippen gestrickt … sportliche Jacke“. Der erste Teil der Strickanleitung befindet sich auf der Seite 57 rechts unten in der Ecke (und nur dieses eine Stck besitze ich). Die Jacke wird mit Stahl’sche Wolle, Qualitt Westa Sportwolle gestrickt.

    Ich hatte in jungen Jahren eine ganz hnliche Jacke, deshalb rgert es mich total, dass ich beim Aussortieren der Zeitungen so schusselig war.

    Sie sind sozusagen meine letzte Rettung. Es wrde mir schon helfen, wenn ich wsste, in welcher Ausgabe die Jacke war (vielleicht gibt es sie ja noch irgendwo zu kaufen). Mehr wage ich gar nicht zu hoffen…

    Vielen Dank und liebe Gre
    Silvia

  7. Doris
    3. August 2014 at 08:43

    Hallo Tina,

    auch ich mchte noch etwas zu deiner Seite hier sagen: das ist superklasse, was du hier auf die Beine gestellt hast!
    Per Zufall bin ich auf dieses hier gestoen und ich lese mich so allmhlich durch die Themen durch!
    Ich bin zwar auch schon eine langjhrige Strickerin–mit Unterbrechung, dann habe ich mehr gestickt und sehr viel gepatcht– aber nun stricke ich seit knapp 3 Jahren wieder viel mehr.
    Und all dieses wunderbaren Tipps bereichern einen sehr, man lernt eben nie aus.
    Weiter so und ich bin sehr froh, dass du das hier machst. Danke

    Gru Doris

  8. Checknix
    25. August 2014 at 12:14

    Hallo Tina,

    auch ich lese hier seit einiger Zeit still mit und freue mich ber jedes Buch, das Du vorstellst, jeden Stricktrick, der immer sehr praxisnah hilft usw. Ich habe seit meiner frhen Schulzeit, als ich Stricken lernen musste (grauenvolles Plastikgarn, billige Nadeln) nie ans Stricken gedacht, bis eine Arbeitskollegin mit einem selbstgestrickten Schal daherkam. Das war vor 3 Jahren und seitdem bin ich „besessen“ und Du hilfst mir dabei 😉 Wie wundervoll!

    Offenbar passt das Stricken sehr gut zu einem scheinbar tristen Job wie Steuerberater, ich bin selbst Dipl-Finanzwirtin (FH) und muss sagen, dass manche Strickrechnerei ohne eine gewisse Zahlenaffinitt nicht zu machen ist. Allerdings bewundere ich sehr, dass Du neben Deiner Selbstndigkeit noch so viel Zeit zum Bloggen, Stricken und Designen hast.

    Herzlichen Dank fr jeden einzelnen Beitrag!

    Beste Gre
    Gitta

  9. marianne knecht
    5. Oktober 2014 at 14:03

    guten Tag, ich bin per Zufall auf ihre Seite gestossen, das sieht ja super aus. Wie knnte ich an eine deutsche Anleitung fr ein BSJ kommen? Ich wohne in der Schweiz, spreche ganz passabel Englisch aber Strickanleitungen mssen auf deutsch sein…! Knnen sie mir weiterhelfen.
    Danke und herzliche Grsse

    marianne

    • Monika
      15. Januar 2015 at 09:52

      Hallo,

      auf ravelry gibt es Anleitungen fr Baby Surprise Jackets, die sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch erhltlich sind,
      z.B von Kerstin Michler

      frohes Stricken

  10. birgit
    27. Januar 2015 at 15:17

    Ich mchte mich fr die Anleitung zum Stricken eines Pullovers ohne Schnitt bedanken(„die Kunst einen passenden Pullover zu stricken“) . Ich habe diesen Artikel bei der Suche nach Anregungen fr neue Modelle gefunden. Die Berechnungen fr den Schnitt, also Anzahl Reihen, Anzahl Maschen usw. stimmen genau und machen das Stricken eines Pullovers ohne Schnitt ganz einfach. Mein neuer Pullover passt prima.

  11. Ursula
    30. Dezember 2015 at 09:29

    Liebe Tina,
    Herzliche Glckwnsche zum Geburtstag,
    Bleib gesund und munter und geniee deine Hobbys.
    Liebe Gre
    Ursula

  12. Gamla (Karin)
    1. Januar 2016 at 03:19

    Happy Birthday dear Tina!

    Thanks for all the nice informations, tips and, inspirations you gave and give to us!!!
    Hopefully the new year and your personal next year will provide you with only the best! Always enough of (not pilling!) nice yarn, Never lack of ideas and/or plans, happiness as well as good health etc….

    Best regards,
    Gamla (Karin)

  13. Agnes Schaer
    13. Februar 2016 at 18:09

    Bin auf der Suche nach Anleitungen fr „Strickkatzen“
    Ich finde die „Modelle“ echt gut und mchte zu diesen Anleitungen kommen,
    Bitte um Antwort
    Danke
    Agnes

  14. Eveline Axnick
    11. Februar 2017 at 23:57

    Hallo , ich habe frher aus der Nicole Strick Zeitschrift einige Pullover gestrickt. Bedingt durch Umzug, sind meine Zeitschriften verloren gegangen. Ich mchte gerne wieder stricken und suche jetzt diese Zeitschriften.
    Kannst du mir helfen und evtl. einige verkaufen?
    Nicole hatte immer verstndliche Strickanleitungen.

    Pullover mit aufgehkelten Noppen oder mit Lederbndern verbunden.
    Danke

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen :-) *

http://tichiro.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
more...